Various Artists | News | Disney’s „Arielle - Die Meerjungfrau“ – ein Menü zum Familienabend

Disney’s „Arielle – Die Meerjungfrau“ – ein Menü zum Familienabend

Arielle - Die Meerjungfrau
19.01.2023
Ihr möchtet gerne nochmal einen gemütlichen Familienabend zu Disney’s „Arielle – Die Meerjungfrau“ machen? Dabei dürfen die passenden Snacks nicht fehlen. Wir haben für euch ein leckeres Drei-Gänge-Menü passend zum Film zusammengestellt.  
Vorspeise: Krabben-Croissant
Hierfür benötigt ihr:
Croissants
Frischkäse
Salat
Wurst / Käse
Tomaten / Gurke
Zuckeraugen
Mayo  
Paprika
 
Und so geht’s:
Schneidet eure Croissants der Länge nach auf und belegt diese nach euren Wünschen. Schneidet nun die Paprika in Streifen. Platziert das Croissant auf einen Teller. Legt die Paprika an den Seiten dazu, diese sollen die Scheren der Krabbe darstellen. Klebt die Zuckeraugen mit etwas Mayo an dem Croissant fest und schon ist die Vorspeise fertig.
 
Hauptgang: Gefüllter Muschelstern
Ihr benötigt:
1 Pack Muschelnudeln (Conchiglioni)
1 Pack. Champignions
1 Dose Tomatensauce
550g Ricotta / Frischkäse
1 Ei
Geriebener Mozzarella
Knoblauch
Zwiebeln
Gewürze
 Und so geht’s:
Kocht die Muschelnudeln etwas vor. Diese sollten noch bissfest sein. Nehmt sie dann vom Herd und lasst etwas kaltes Wasser darüber laufen, damit die Nudeln nicht weiter garen. Schneidet die Champignons und eine Zwiebel klein und bratet dies gemeinsam in einer Pfanne an. In der Zwischenzeit kann der Ricotta in eine Schüssel gegeben werden. Gebt Knoblauch und Gewürze nach Geschmack hinzu und zum Schluss ein Ei, sowie die gebratenen Champignons. Vermengt alles gut.
Nehmt euch eine Auflaufform zur Hand und bedeckt den Boden mit etwas Tomatensauce. Nun können die Nudeln mit der Pilz Ricotta Füllung befüllt werden und im Muster eines Sterns in der Auflaufform ausgelegt werden. Überstreut die Nudeln zum Schluss mit etwas geriebenem Mozzarella und gebt das Ganze für 15 Minuten in den Ofen.
 
Dessert: Muschelkuchen mit Cremefüllung
Ihr benötigt:
Madeleines
Fruchtquark oder Schokoaufstrich
Zuckerperlen (groß)  
Und so geht’s:
Halbiert die Madeleines der Länge nach, sodass zwei Muschelhälften entstehen. Bestreicht eine der Hälften großzügig mit dem süßen Aufstrich, sodass am schmaleren Ende etwas weniger Aufstrich ist und am breiteren Ende der Belag etwas dicker ist. Schließt die Muschel nun mit der zweiten Madeleine Hälfte. Als kleines Detail könnt ihr nun eine Zuckerperle an der Öffnung der Muschel befestigen. Und schon ist das Dessert fertig.
Extras:
Ihr sucht noch einen kleinen Snack für euren Filmabend? Wie wäre es mit Goldfischcrackern? Und als Getränk eine leckere Traubensaftschorle.
Damit ihr euch während dem Kochen auch perfekt auf den Film vorbereiten könnt, haben wir hier das Disney-Original-Hörspiel zum Film “Arielle – Die Meerjungfrau” für euch.

Weitere Musik von Various Artists

Mehr von Various Artists