Various Artists | News | Oscar®-Nominierung für "Into the Unknown" aus dem "Frozen 2" Soundtrack

Oscar®-Nominierung für “Into the Unknown” aus dem “Frozen 2” Soundtrack

Die Eiskönigin 2 Oscar Nominierung
15.01.2020
Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez erhalten für den Song "Into the Unknown" aus dem "Die Eiskönigin 2″ Soundtrack eine Oscar®-Nominierung in der Kategorie “Bester Originalsong”.
Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez schrieben sieben neue Songs für den "Die Eiskönigin 2″ Film, und Christophe Beck, der schon die Filmmusik zu "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" schuf, ist wieder für den Score verantwortlich. Der Soundtrack fängt die Emotionen, den Spaß und die Spannung der Geschichte auf mitreißende und unvergessliche Art ein.
Auch diesmal ließ sich das Ehepaar Lopez von ihren eigenen Töchtern inspirieren. “Die Mädchen – Anna und Elsa – werden erwachsen”, sagt Anderson-Lopez, “und auch unsere Mädchen werden groß. Sie sind etwa im selben Alter wie Jennifer Lees Tochter. Sie stecken hinter einigen der Ideen in DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN, und auch hier war es wieder so, dass manche Songs eine Verbindung zu ihnen haben. Dass sie nach und nach immer eigenständiger werden, dass sie beginnen, ihren eigenen Weg zu gehen und dass sie dabei auch einmal Krisen durchmachen, ohne dass wir gleich zur Stelle sind und ihnen helfen können, hat für uns eine ganz neue Art des Elternseins bedeutet – und auch das hat Eingang in den Film gefunden.”  
Seht hier das Video zu "Into the Unknown" mit Szenen aus dem Disney Film "Die Eiskönigin 2″ und gesungen von Idina Menzel (als englische Originalstimme von Elsa) und der norwegischen Sängerin Aurora, die im Hintergrund als Stimme, die Elsa ins Unbekannte ruft, zu hören ist. Der Song hat, neben der Oscar®-Nominierung, bereits eine Golden Globe sowie Satellite Award Nominierung für den besten Originalsong erhalten.

Die Oscar® Verleihungen finden am 9. Februar 2020 im Dolby Theatre in Los Angeles statt. Hier könnt ihr in den kompletten Soundtrack von “Die Eiskönigin 2” reinhören.

Weitere Musik von Various Artists

Mehr von Various Artists