Backstage
Jessie J BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

Biografie

08.09.2015

Jessie J, "Flashlight", 2015

Jessie J ist nicht mehr zu stoppen: Nach der Moderation der Pre-Show der MTV Movie Awards, erscheint nun ihre neue Single "Flashlight", der Main-Track des Musical-Comedy-Highlights "Pitch Perfect 2", der im Mai 2015 in die Kinos kommt und unter anderem aus der Feder der Superstars Sia und Sam Smith stammt.

Ein Blick zurück: Der Soundtrack "Pitch Perfect" wurde 2012 digital und auf CD veröffentlicht. Drei der Songs, u.a. der von Anna Kendrick gecoverte Song "Cups", landeten in den Billboard Top 100. Aktuell wurde der Soundtrack 1.054.420 Mal in den USA verkauft, was ihn dort zu den bestverkauften Soundtracks des Jahres 2013 macht. Der Film lockte über eine Million Zuschauer in die deutschen Kinos, bei der Free-TV-Premiere von RTL im März 2015 schalteten fast 2 Millionen Zuschauer ein. Eine wahre Erfolgsgeschichte rund um das "Pitch Perfect-Phänomen".

Auch "Pitch Perfect 2" ist wieder ein großartiger, schneller, lustiger und actionlastiger Musikfilm voller A-Capella-Coverstücke, die sich in diesem Soundtrack wiederfinden. Die Gesangsgruppen aus dem ersten Teil treten dieses Mal bei den A-Capella-Weltmeisterschaften in Kopenhagen an. "Flashlight" bildet den Haupttitel, der an drei Schlüsselszenen im Film zum Einsatz kommt, und ist eine Pop-Ballade, bei der Jessie J ihr gesamtes Stimm-Volumen einsetzt. Das Musik-Video zu "Flashlight" wurde von Hannah Lux Davis (Jessie J, Ariana Grande, Nicki Minaj) auf einem College-Campus gefilmt und zeigt eine komplette Live-Performance von Jessie J.

Mit über 20 Millionen verkauften Singles und über 3 Millionen verkauften Alben gehört Jessica Cornish, so Jessie J bürgerlich, zu den erfolgreichsten britischen Solo-Künstlerinnen unserer Zeit. Ihre Single "Price Tag" bescherte der 1988 geborenen "Superfrau mit Superstimme" (Zeit Online) weltweit den Durchbruch und einen internationalen Nummer-eins-Hit. Das dazugehörige Debüt "Who You Are" brachte gleich sechs Top-10-Hit-Singles hervor, wurde für einen Grammy nominiert und mit dem Brit Award ausgezeichnet. Auch als Botschafterin für die Olympischen Spiele 2012 in London und als Jurorin bei "The Voice UK" glänzte "die beste Sängerin der Welt" (O-Ton Justin Timberlake), die mit "Sweet Talker" eines der absoluten Pop-Highlights des Jahres vorlegte.