Black Summer Party | Musik | Best Of Black Summer Party Vol. 7

Best Of Black Summer Party Vol. 7
Best Of Black Summer Party Vol. 7
VÖ: 18. Juni 2010
Black Summer Party, Various Artists
Doppel CD 1
06
In My Head
03:19
18
Maneater
04:15
08
We Dance On
03:07
14
Miss Independent
03:50
21
Alors on danse
03:25
15
Be Without You
04:09
01
Wavin' Flag
03:40
10
Replay
03:01
13
Girls, Girls, Girls
04:35
16
Walkin' On The Moon
04:15
19
Now You See It
03:27
05
Rock That Body
04:29
17
Do You Remember
03:28
12
Bottle Pop
03:29
20
Memories
03:30
02
Te Amo
03:27
03
3 Words
04:33
09
Monday Morning
03:36
11
I Like
03:38
07
Morning After Dark (Featuring SoShy)
04:02
04
Break Your Heart
03:21
Doppel CD 2
13
Jai Ho! (You Are My Destiny)
03:40
04
Bad Boys
03:26
09
Best I Ever Had
04:17
18
Oh Africa
03:20
03
Acapella
04:08
21
Der Himmel soll warten
03:44
15
Mas Que Nada
04:22
19
It No Pretty
03:06
11
Phenomenon
04:04
06
Love Sex Magic
03:39
02
TiK ToK
03:19
14
Move Ya Body
03:48
07
Run It!
03:13
01
Telephone
03:41
10
London Bridge
03:50
12
Fantastic
03:26
16
As We Enter
02:28
08
Try Again
04:45
20
Somma im Kiez
03:25
05
Opposite Of Adults
03:11
17
Ghetto Gospel
03:49

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Der Sommer kann kommen, denn die Hits, die das richtige Summerfeeling

mitbringen, sind jetzt vereint auf der neuesten Ausgabe der Best Of Black Summer Party. Aktuelle Chartstürmer und das Beste der vergangenen Jahre aus Urban Pop, Soul, Rn’B, oder Hip Hop kommt hier auf einer Doppel CD zusammen. Allen voran der Nr. 1 Hit „Wavin’ Flag“ von KNAAN, auch ohne Fussball-Bezug ein absoluter Ohrwurm und schon jetzt der Sommerhit 2010! Nach seinen Erfolgen in UK und den USA ist TAIO CRUZ nun endlich auch in Deutschland ein Superstar. Klar, dass „Break Your Heart“ auf der Best Of Black Summer Party Vol. 7 nicht fehlen darf. Auch KELIS ist dabei, mit „Acapella“ meldet sich die Künstlerin, die sich stets mit aussergewöhnlichen Sounds neu erfindet, zurück. Neben den Black Summer Dauergästen THE BLACK EYED PEAS und LADY GAGA, Soundtüftler Timbaland oder sexy Rihanna, die hier ihre brandneue Single „Te Amo“ präsentiert, sorgen Newcomer wie Jason Derulo, mittlerweile aus den Charts nicht mehr wegzudenken, Chiddy Bang oder Iyaz für frischen Wind. Was wäre aber die Black Summer Party ohne ihre Legenden: Jay-Z, 2Pac, Mary J Blige, LL Cool J oder AALIYAH, die auf Vol. 7 das erste Mal mit ihrem Superhit „Try Again“ dabei ist. Für den deutschen Beitrag sorgen diesmal Culcha Candela, Gentleman, Sido und Adel Tawil.

Veröffentlichung
2010-6-18
Format
Doppel-CD
Label
Polystar
Bestellnummer
00600753281291

Weitere Musik von Black Summer Party