BRAVO The Hits | Musik | BRAVO The Hits 2005

Bravo - The Hits 2005 0602498338601
BRAVO The Hits 2005
VÖ: 25. November 2005
BRAVO The Hits, Various Artists, BRAVO The Hits
Doppel CD 1
17
Emanuela
03:10
06
Don't Phunk With My Heart
04:04
15
Sie liegt in meinen Armen
04:10
21
BENZIN
03:46
10
1, 2 Step
03:24
18
Endgegner
03:42
04
Don't Cha
04:29
01
First Day Of My Life
04:02
13
Galvanize
04:28
19
Die Nacht... Du bist nicht allein
04:26
16
Aufstehn!
03:50
09
Switch
03:17
20
Behind These Hazel Eyes
03:16
05
We Be Burnin' (Recognize It)
03:33
07
Get Right
03:46
14
Femme Like U
04:00
03
Just Because Of You
03:47
02
Push The Button
03:35
08
Hollaback Girl
03:20
12
La Camisa Negra
03:35
11
Pon de Replay
03:33
Doppel CD 2
21
From Zero To Hero
03:49
17
Liebe ist
04:04
15
Nur ein Wort
03:55
07
Love To Be Loved By You
03:58
18
Celice
03:30
13
California
03:15
03
Du erinnerst mich an Liebe
03:31
16
November
03:00
04
All About Us
03:03
08
Incomplete
04:00
12
Over And Over
04:15
06
Durch den Monsun
03:57
14
Feel Good Inc.
03:43
09
I Believe
04:12
10
Let Me Love You
04:11
01
We Belong Together
03:23
02
Mama (Ana Ahabak)
03:40
19
Perfect Love
03:12
11
Ghetto Gospel
03:59
20
Bad Girls Club
03:24
05
Dieser Weg
04:05

Kaufen

Produktinformation

Die musikalischen Höhepunkte des Jahres 2005 gibt’s auf einer Doppel-CD: mit den 42 größten Chartbreakern der vergangenen zwölf Monate. Erstmalig auf einer Compilation sind “First Day Of My Life” von Ex-Spice Girl Melanie C, “Push The Button”, die neue Single von den Sugababes, “Just Because Of You” von US 5 und Rammsteins “Benzin” vertreten. “BRAVO The Hits 2005” — das ultimative Hit-Power-Paket, das unter jeden Weihnachtsbaum gehört!

Sie sind der wahr gewordene Männertraum: die Pussycat Dolls aus Los Angeles. Mit “Don’t Cha” stürmen sie zurzeit die internationalen Charts. Ebenfalls mit von der Partie: Die beiden Pop-Diven Jennifer Lopez mit “Get Right” und Gwen Stefani mit “Hollaback Girl”. Erstmalig auf einer Compilation ist “Dieser Weg”, die neue Single von Xavier Naidoo, zu finden. Der gebürtige Mannheimer konnte in letzter Zeit mit seinem Projekt Söhne Mannheims unzählige Musikpreise einheimsen. Ebenfalls erstmals auf einem Sampler: Die österreichische “Starmania”-Gewinnerin Christina Stürmer mit ihrem neuen Titel “Mama (Ana Ahabak)”. Überhaupt ist Pop made in Germany ein großes Thema in den Charts und auf “BRAVO The Hits 2005”. Die absoluten Shooting-Stars des Jahres sind Tokio Hotel. Die vier Jungs kämpfen sich “Durch den Monsun”, und die Gießener Band Juli besingt den “November”. Wir sind Helden bitten um “Nur ein Wort”, und Nena verrät in ihrem Song ein großes Geheimnis: “Liebe ist”.

Zahlreiche internationale Superstars geben sich auf dieser Compilation die Ehre. Da darf Mariah Carey mit ihrem Topseller “We Belong Together” ebenso wenig fehlen wie “Behind These Hazel Eyes” von American Idol-Siegerin Kelly Clarkson. “Switch” von Rap-Meister und Schauspieler Will Smith und “Don’t Phunk With My Heart” von den Black Eyed Peas sind weitere Highlights. Der waschechte Jamaikaner Sean Paul zeigt mit “We Be Burnin'” sein großes Hitpotential, während Ciara Feat. Missy Elliott mit “1,2 Step” ihre große Klasse unter Beweis stellen. Auch deutscher HipHop kommt auf “BRAVO The Hits 2005” nicht zu kurz. Am Start sind Fettes Brot mit ihrem Riesenhit “Emanuela”, das Künstler-Kollektiv Seeed mit “Aufstehn!” und “Endgegner” von Gangsta-Rapper Bushido. Für alle Fans des US-amerikanischen Rap sind 2Pac “Ghetto Gospel” und Nelly Feat. Tim McGraw “Over And Over” auf dieser einzigartigen Hit-Compilation zu finden.

Ein prominentes Pärchen, die in diesem Jahr viel von sich Reden machte, ist Sarah Connor und ihr Neu-Ehemann Marc Terenzi. Sein romantisches Liebeslied “Love To Be Loved By You” ist der perfekte Song zur Hochzeit des Jahres. Sarah Connor konnte mit “From Zero To Hero” einen überzeugenden Song zu dem Film “Robots” hinlegen. Ruhigere Töne hingegen schlagen Schiller mit Thomas D an. Bei “Die Nacht… Du bist nicht allein” kann man sich ganz seinen Träumen hingeben Das Comeback 2005 haben aber sicherlich die Backstreet Boys hingelegt. Die erwachsen gewordene Boyband präsentiert ihren Nr. 1 Song “Incomplete” auf “BRAVO The Hits 2005”. Eine der großen Entdeckungen des Jahres ist Rihanna aus Barbados. Mit “Pon De Replay” konnte die R’n'B-Prinzessin ein Aufsehen erregendes Debüt abliefern. Für eine unvergessene Partynacht ist “BRAVO The Hits 2005” also einfach unverzichtbar!
Veröffentlichung
2005-11-25
Format
Doppel-CD
Label
Polystar
Bestellnummer
00602498338605

Weitere Musik von BRAVO The Hits