Yusuf / Cat Stevens | News | "Blackness Of The Night" von Yusuf / Cat Stevens: Über Kindersoldaten, zerbrochene Familien und die Flüchtlingsfrage

Yusuf 2017
11.08.2017

“Blackness Of The Night” von Yusuf / Cat Stevens: Über Kindersoldaten, zerbrochene Familien und die Flüchtlingsfrage

Mit “Blackness Of The Night” veröffentlicht die Singer-Songwriter-Legende Yusuf / Cat Stevens seinen zweiten Song aus dem Album “The Laughing Apple”, das am 15. September 2017 erscheint. Zwischen elegischer Orgel und den traurigen Klängen seiner Gitarre, singt Yusuf in dem Song über verlassene Kindersoldaten, zerbrochene Familien und die Flüchtlingsfrage. Das Lied wurde ursprünglich im Jahr 1967 für sein Album “New Masters” aufgenommen, ertönt aber jetzt in einem neuen, frischen Arrangement. Im großteils illustrierten Audio-Videoclip wandert ein einsamer Junge durch die dunkle Nacht. 

Bedrückende Hintergründe zu “Blackness Of The Night”

In einem Interview mit Entertainment Weekly erklärt Yusuf die Hintergründe des Tracks: “‘Blackness Of The Night’ war einer meiner ersten Protest-Songs für die 60er. Ich bin in London nach dem Krieg aufgewachsen, die Erinnerungen daran sind stark – zerbombte Ruinen löcherten die Stadt. ‘Blackness Of The Night’ reflektiert das Gefühl der Leere, wenn man nachts allein durch die Straßen zog und darüber nachdachte, wie man in der dunklen, ungewissen Zukunft überleben soll. Es ähnelt stark der Situation vieler Flüchtlingskinder heutzutage, die alleine und verloren, von ihren Familien getrennt, in einer kalten, feindlichen Welt leben.”

Yusuf / Cat Stevens Album “The Laughing Apple”

▶ bei iTunes
▶ bei AppleMusic
▶ bei Spotify
Mehr von Yusuf / Cat Stevens