Dagny | Start

Pretty Cover
Pretty
VÖ: 10. Dezember 2021
Astrid S, Dagny

Streamen und Downloaden

ASTRID S und Dagny veröffentlichen gemeinsame Single "Pretty“!

ASTRID S, Dagny
ASTRID S, Dagny
10.12.2021
ASTRID S und Dagny haben gemeinsam ihre neue Single “Pretty“ veröffentlicht. In dem Up-Beat-Dance-Track singen die beiden über eine Beziehung und ihre Schwierigkeiten – aber auch über die schönen Seiten, die all diese negativen Dinge wieder ausgleichen.
“But when you’re sleeping you look so pretty / When you touch me I get all dizzy / And I remember why I’m so in it / I forget all of our flaws / I just want you close / When you look so pretty”, singen sie im Chorus begleitet von sanften Synths und gefolgt von einem packendem Beatdrop.
Schaue jetzt das schöne Lyric-Video zu Single!
 
Strangers & Lovers
Strangers / Lovers
VÖ: 02. Oktober 2020
Dagny

Streamen und Downloaden

Strangers / Lovers: DAGNY veröffentlicht den zweiten Teil ihres Albums

Dagny 2020 (1)
Dagny 2020 (1)
02.10.2020
Die norwegische Kult-Pop-Ikone DAGNY kommt mit ihrer zweiten Hälfte des Albums "Strangers/Lovers“ - nach ihren Vorboten aus dem von Fans langersehnten Debütalbum, dessen erste Hälfte am 22. Mai erschienen ist, läutet DAGNY jetzt die zweite Phase ein. Über 250 Songs hat DAGNY innerhalb der letzten 24 Monaten geschrieben. Eine unglaubliche Arbeitsmoral besitzt  die junge Künstlerin und nun ist die Zeit für sie gekommen die Früchte ihrer Arbeit zu teilen. 
DAGNY äußert sich zu ihrem Album wie folgt: “Very early on in the process of creating Strangers / Lovers, the themes of the songs made me think of it as a concept album,” says Dagny. “I wanted the listener to spend time with each side of the album, as both sides represent very different emotions”
Was die beiden Hälften auf dem Album unterscheidet, so meint DAGNY: “It’s mainly the lyrics that separate the two sides. Though I also tried to recreate the theme and the journey through the whole relationship within the music itself. On ‘Side A’, I think this is made clear by the fact that the production is very clean and polished. ‘Side B’ on the other hand possibly comes across as more of a “bumpy” ride. The gap between the emotions and the expressions in these songs also appears in the music. From the trivial, to the hurtful, to the naked and brutally honest, to “everything is going well with me”, to the despair, to the relief, to the melancholy. For me, the more stripped back songs in the second half therefore become a strength.”
Mehr von Dagny