Diana Krall | News | Diana Krall kommt im Sommer für zwei Konzerte nach Deutschland

Diana Krall
21.03.2013

Diana Krall kommt im Sommer für zwei Konzerte nach Deutschland

Für ihr jüngstes Abum Glad Rag Doll” wurde die kanadische Pianistin und Sängerin Diana Krall in ihrer Heimat gerade mal wieder für einen Juno Award nominiert. Acht dieser Auszeichnungen, die das kanadische Pendant zum amerikanischen Grammy sind, konnte sie in den letzten Jahren schon nach Hause tragen. Und die begeisterten Kritiken, die Krall weltweit für “Glad Rag Doll” erntete, legen die Vermutung nahe, dass sie die Trophäe für das beste “Vocal Jazz Album” auch diesmal wieder gewinnen wird. In Deutschland ist sie dieses Jahr gleich für zwei Echo Jazz Awards nominiert: als beste internationale Sängerin und als beste internationale Pianistin.
Diana Krall – im Sommer 2013 auf Deutschland-Tour
Im Sommer 2013 kann man die Künstlerin endlich auch wieder auf deutschen Bühnen live erleben. Am 11. Juli tritt Diana Krall im Baden-Badener Festspielhaus auf und am 15. Juli in der bereits ausverkauften Münchner Philharmonie im Gasteig. In den USA eröffnete Krall übrigens einige ihrer Konzerte mit einem sehr ungewöhnlichen Video-Clip zu dem Song “When The Curtain Comes Down”. Das Stück stammt aus den 1920er Jahren und der Video-Clip featuret dazu sehr passend den “Boardwalk Empire”-Star Steve Buscemi.
Mehr von Diana Krall