Die Tribute von Panem | News | "Mockingjay München": Erfahrt hier mehr über das 70.000 Quadratmeter große "Die Tribute von Panem" Logo

Mockingjay Logo München
11.11.2014

“Mockingjay München”: Erfahrt hier mehr über das 70.000 Quadratmeter große “Die Tribute von Panem” Logo

In der Nähe des Münchener Flughafens wartet aktuell eine wahrhaft große Sensation auf euch: Auf 70.000 Quadratmetern seht ihr dort zurzeit ein überdimensioniertes “Die Tribute von Panem” Logo auf einem Feld: Den Spotttölpel. In einem Facebook-Video werden die Ausmaße besonders gut sichtbar. Bei YouTube gibt es zudem ein interessantes Making Of, das euch zeigt, wie aus einer Tonne Kalk das Symbol des am 20. November 2014 startenden Kino-Highlights wird.

Lordes “Yellow Flicker Beat” ist in den Videos zum “Spotttölpel von München” zu sehen

Bei dem Song, der in beiden Videos zu hören ist, handelt es sich um “Yellow Flicker Beat” – den Titeltrack des Films “Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1”. Er stammt – genauso wie die komplette Tracklist des offiziellen Soundtracks – aus der Feder der neuseeländischen Überfliegerin Lorde. Wenn ihr euch die 14 Songs zum Film jetzt bei iTunes vorbestellt, erhaltet ihr vier Tracks zum direkten Download. Lordes “Yellow Flicker Beat” und das Kanye West Rework “Flicker” sind ebenfalls darin enthalten. 
>>> Hier könnt ihr euch Den Soundtrack zu "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1″ bei iTunes vorbestellen und vier Tracks vorab erhalten
Mehr von Die Tribute von Panem