Disney | News | Christopher Robin: Die niedlichsten Charaktere der Zeichentrickgeschichte kehren zurück ins Kino

Christopher Robin: Die niedlichsten Charaktere der Zeichentrickgeschichte kehren zurück ins Kino

Christopher Robin Filmstill 07
© Disney
03.08.2018
Gemeint sind natürlich Winnie Puuh, Tigger, Ferkel und I-Aah. Ihr damaliger Freund Christopher Robin (Ewan McGregor) ist mittlerweile erwachsen und lebt ein von wenig Freude begleitetes Leben. Zugunsten seines Jobs muss er seine Familie immer mehr vernachlässigen. Als die Probleme größer werden tauchen plötzlich seine Freunde von früher auf und stellen sein Leben gehörig auf den Kopf.
Auf dem Soundtrack, der am 03.08.2018 im Stream und zum Download veröffentlicht wird, befinden sich insgesamt 22 Tracks. Die Filmmusik zu Christopher Robin wurde von Geoff Zanelli und Jon Brion geschrieben. Drei der 22 Songs auf dem Album sind von Disney Legende Richard M. Sherman getextete und komponierte Lieder. Sherman zeichnete sich bereits durch die Komposition der Songs des ersten Winnie Puuh Kurzfilms aus und freute sich sehr "nach so vielen Jahren wieder zurück im Hundertmorgenwald zu sein“.

Die drei neuen Songs von Richard M. Sherman sind “Goodbye, Farewell”, welcher von Winnie Puuh und seinen Freunden als Eröffnungssong gesungen wird, “Busy Doing Nothing” und “Christopher Robin”, welche von Sherman selbst eingesungen wurden.
Da Richard Sherman unter anderem bereits für die Musik von “Winnie the Pooh and the Honey Tree”, “Winnie the Pooh and the Blustery Day” und “Winnie the Pooh and Tigger Too” verantwortlich war, gelang es ihm durch diese lange "Freundschaft“ zu Winnie Puuh dessen Lebensgefühl und Leichtigkeit einzigartig in den neuen Liedern zum Ausdruck zu bringen.

Weitere Musik von Disney