Erich Kästner | Musik | Drei Männer im Schnee

Erich Kästner
Drei Männer im Schnee 0028945998624
Drei Männer im Schnee
VÖ: 05. Oktober 1998
Erich Kästner, Hans-Jürgen Schatz
CD 1
07
Fünftes Kapitel - Grandhotel Bruckbeuren
13:30
05
Drittes Kapitel - Mutter Hagedorn und Sohn
10:19
04
Zweites Kapitel - Herr Schulze und Herr Tobler
12:03
03
Erstes Kapitel - Dienstboten unter sich und untereinander
06:23
02
Das zweite Vorwort - Der Verfasser gibt die Quellen an
06:28
06
Viertes Kapitel - Gelegenheitskäufe
16:47
01
Das erste Vorwort - Der Millionär als künstlerisches Motiv
03:07
CD 2
03
Achtes Kapitel - Der Schneemann Kasimir
25:04
02
Siebtes Kapitel - Siamesische Katzen
23:24
01
Sechstes Kapitel - Zwei Mißverständnisse
25:58
CD 3
04
Zwölftes Kapitel - Der Lumpenball
16:48
03
Elftes Kapitel - Der einsame Schlittschuhläufer
13:08
02
Zehntes Kapitel - Herr Kesselhuths Aufregung
18:52
01
Neuntes Kapitel - Drei Männer im Schnee
14:52
CD 4
05
Siebzehntes Kapitel - Hoffnungen und Entwürfe
10:47
04
Sechzehntes Kapitel - Auf dem Wolkenstein
16:49
02
Vierzehntes Kapitel - Die Liebe auf den ersten Blick
15:53
01
Dreizehntes Kapitel - Der große Rucksack
17:27
03
Fünftzehntes Kapitel - Drei Fragen hinter der Tür
13:45
CD 5
04
Zwanzigstes Kapitel - Das dicke Ende
17:42
03
Neunzehntes Kapitel - Vielerlei Schulzes
16:54
02
Achtzehntes Kapitel - Zerstörte Illusionen
25:30
01
Siebzehntes Kapitel - Hoffnungen und Entwürfe
11:11

Kaufen

Produktinformation

In seiner unverwechselbaren Art hat Erich Kästner mit “Drei Männer im Schnee” ein modernes Märchen geschrieben. Es handelt von einem arbeitslosen jungen Mann und einem netten, egozentrischen Millionär, der lernen muss, dass Kleider tatsächlich Leute machen. “Er gehört zu den Moralisten, die zugleich Spaßmacher sind. Er ist ein Conférencier, der keine Hemmungen hat zu predigen. Und er ist ein Prediger, der gern und stolz die Narrenkappe trägt.” (Marcel Reich-Ranicki)
Veröffentlichung
1998-10-5
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon Literatur
Bestellnummer
00028945998626

Weitere Musik von Erich Kästner