Giovanni Guidi Trio | Musik | City Of Broken Dreams

Giovanni Guidi Trio
City Of Broken Dreams
City Of Broken Dreams
VÖ: 08. März 2013
Giovanni Guidi Trio
07
The Impossible Divorce
03:36
03
Just One More Time
04:13
01
City Of Broken Dreams
07:17
02
Leonie
03:52
10
City Of Broken Dreams
07:12
08
Late Blue
06:16
05
No Other Possibility
06:26
06
The Way Some People Live
06:06
04
The Forbidden Zone
03:39
09
Ocean View
03:28

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Der 1985 geborene Pianist Giovanni Guidi ist einer der außergewöhnlichsten Musiker, die der italienische Jazz im letzten Jahrzehnt hervorgebracht hat. Auf Enrico Ravas Alben “Tribe” und “On The Dancefloor” hat er bereits nachdrücklich auf sich aufmerksam gemacht. Rava rühmt sowohl Guidis “grenzenlose Neugier” als auch die “unnachgiebige Raffinesse”, die sein Anschlag und sein musikalischer Geschmack offenbaren. Der Pianist beweist beständig, dass sich diese Qualitäten nicht widersprechen. Sein erstes Album als Leader für ECM ist eine glänzende Kollektion von Eigenkompositionen, gleichzeitig nach innen gewandt und voller kreativem Wagemut, mit vielen gewandten Dialogen zwischen den Musikern. Dabei bekommt Bassist Thomas Morgan, dessen Rolle im Guidi Trio vielleicht mit der von Scott LaFaro im Bill Evans Trio vergleichbar ist, reichlich Raum. Der portugiesische Schlagzeuger João Lobo, ebenfalls ein äußerst origineller Musiker, gibt der Musik mit filigranen Mustern auf den Becken poetische Schattierungen.
Veröffentlichung
2013-3-8
Format
CD
Label
ECM Records
Bestellnummer
00602537066568
Mehr von Giovanni Guidi Trio