Guy Garvey | Musik | Courting The Squall

Guy Garvey Courting The Squall Albumcover
Courting The Squall
VÖ: 30. Oktober 2015
Guy Garvey
01
Angela's Eyes
03:45
02
Courting The Squall
04:31
03
Harder Edges
05:29
04
Unwind
05:49
05
Juggernaut
05:36
06
Yesterday
05:07
07
Electricity
03:42
08
Belly Of The Whale
03:54
09
Broken Bottles And Chandeliers
04:33
10
Three Bells
02:55

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Guy Garvey präsentiert sein erstes Solo-AlbumCourting The Squall”. Neben zahlreichen Stücken, die der Elbow-Frontmann im Alleingang aufnahm, holte er sich auch Unterstützung von einigen seiner Lieblingsmusiker, wie Pete Jobson, Nathan Sudders, Ben Christophers oder Alex Reeves. Dabei gab Garvey jedoch nie das Zepter aus der Hand, sondern bemühte sich ganz allein seine Vision und seine Gefühle zu vertonen. Das Album basiert, so der Musiker, auf Einflüssen und Ideen, die einfach nicht ins Elbow-Universum passen. Auf “Courting The Squall” hat Guy Garvey ein Groove-Gerüst gestrickt, sich von der Musik Manchesters, von Tom Waits und David Bowie, von Trip Hop und Kirchenhymnen inspirieren lassen. Einen ersten Vorgeschmack gibt die SingleAngela’s Eyes”. “Courting The Squall” von Guy Garvey ist als Vinyl-LP mit insgesamt zehn Tracks erhältlich und kann auch als CD oder Download bestellt werden.
Veröffentlichung
2015-10-30
Format
Vinyl
Label
Polydor
Bestellnummer
00602547587022

Weitere Musik von Guy Garvey

Mehr von Guy Garvey