Hildegard Knef | Musik | Hildegard Knef spricht und singt...

Hildegard Knef spricht und singt... 0602517959781
Hildegard Knef spricht und singt…
VÖ: 13. März 2009
Hildegard Knef
23
Ausweglos der Weg
00:25
34
Die Herren dieser Welt
01:22
15
Die haben uns missverstanden
00:32
18
Totensonntach
05:20
19
Sie hält dir die Stunden vor
00:28
35
Larifari
02:13
31
Schmelzen Butterblumen?
01:16
27
Zwei Staubsauger
01:05
06
Wie war deine Stimme
00:54
12
Kaum abgenabelt
00:14
38
Ich weiß nur noch seinen Namen
02:25
37
Jene irritierte Auster
01:46
29
Spruchbänder laufen Absätze schief
01:26
03
Die Kartoffeln sind nicht mehr gefroren
02:06
22
Es gibt Menschen
00:23
28
Vom Tellertragen
00:26
24
Sie stehen alle auf und sind einer Meinung
00:57
11
Scheu geworden
00:32
07
Jene irritierte Auster
00:53
36
Sie sah nach gar nichts aus
02:28
13
Der Blinddarm
00:35
10
Und ich frag' mich Larifari
00:23
26
Platons Utopia
00:23
05
Ein Quadrat - Der Hinterhof
02:17
17
Und das Ganze wär' ein Segen
01:09
30
Ich kenne Dich nicht wieder
00:47
21
Müdigkeit in jeder Ader
00:33
39
Die geliebte Stimme - Teil 1
14:57
25
Rostig das Gewissen
00:40
32
Lieber Herr, Liebe Frau
01:08
08
Lammfellmantel Knöchellang
00:40
14
Der Föhn
01:21
09
Es ist nicht ordentlich, das Leben
00:22
01
Der leergegähnte Jüngling
01:05
40
Die geliebte Stimme - Teil 2
16:52
04
Von allen Fahnenstangen
02:34
02
Sie sah nach gar nichts aus
01:05
20
Draußen war's kalt
00:44
33
Der Tag holt Luft
01:37
16
Ich weiß nur noch seinen Namen
00:49

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Da ist nur die Stimme, die in den Hörer spricht. Stille, wenn es antwortet. Atmen. Ein Ausbruch. Eine verzweifelte Bitte. Rührende Bescheidung, neuer Anlauf — und in der Wortkaskade entsteht langsam das helle und das dunkle Bild der Liebesgeschichte schlechthin: bis zum bitteren Ende, wenn der Hörer zu Boden fällt, und nichts mehr sein kann, kein Wort, keine Freude, kein Leid. Hildegard Knef hat sich den schockierenden Text Cocteaus ganz zu eigen gemacht: original berlinisch, nicht nachgemacht pariserisch ist diese verzweifelte mondäne Frau — und doch, der Zauber bleibt erhalten, bis in den von Cocteau gewünschten Irritationsschock des Zuhörers hinein, den Schock über das Eindringen in die Intimsphäre eines Menschen.

Hildegard Knef durchlebte nicht nur eine beispiellose Karriere als Kinostar und Chansonette, sie schrieb auch wunderbare Gedichte, die von ihr selbst, zum Teil vertont, eindrucksvoll dargeboten werden. Die Geliebte Stimme erstmals auf CD — lassen Sie sich von der unverwechselbaren Knef gefangen nehmen.
Im Mai 2009 ist “Hildegard Knef spricht und singt” auf Platz 3 der hr2 Bestenliste vertreten.
 
Veröffentlichung
2009-3-13
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon Literatur
Bestellnummer
00602517959781

Weitere Musik von Hildegard Knef