Hozier | News | Die Wunderstimme Hozier begeistert das Publikum des Glastonbury Festivals

Hozier
01.07.2014

Die Wunderstimme Hozier begeistert das Publikum des Glastonbury Festivals

Dieses Jahr stellte sich Hozier beim Glastonbury Festival vor und überzeugte mit seiner tiefen und warmen Stimme auf ganzer Linie. Erst spielte der 22-jährige Ire seinen Song “Take Me To Church” in der Glastonbury Acoustic Session, mit dem der sympathische Künstler auch global für Furore sorgte. Mit einer Cajon und einem Kontrabass begleitet, kommt seine Stimmengewalt erst richtig zur Geltung.

Hozier auf der BBC Introducing Stage

Direkt nach der Acoustic Session ging es weiter auf die BBC Introducing Stage, wo Hozier als Überraschungs-Act angekündigt wurde. “Wir kommen grade von der Akustik-Bühne und haben nicht die komplette Band dabei. Aber es ist irgendwie cool und anders”, spricht Hozier ins Mikrofon. Neben Songs wie “Like Real People Do”, “Take Me To Church” und “To Be Alone”, interpretierte der Sänger Led Zeppelins Track “Whole Lotta Love”. Gänsehaut ist garantiert. Seht selbst.

Weitere Musik von Hozier

Mehr von Hozier