Imagine Dragons | News | Feature im Paper Magazine: Imagine Dragons über ihre Krebsstiftung "The Tyler Robinson Foundation"

imagine dragons 2014
02.07.2015

Feature im Paper Magazine: Imagine Dragons über ihre Krebsstiftung “The Tyler Robinson Foundation”

Das US-amerikanische Paper Magazine hat als Teil seiner “Use Your Voice”-Serie Imagine Dragons zum Interview getroffen und mit den Band-Mitgliedern über die Dinge gesprochen, die ihnen im Leben am meisten bedeuten. Als Rockstars sind die vier Jungs es gewohnt, Konzerte zu spielen, durch die Welt zu reisen oder Fotoshootings zu haben. “Am erfrischendsten ist es aber für uns, wenn wir auf Tour sind, Familien treffen und ihre Geschichten hören,” erklärt Frontmann Dan Reynolds.

“Tyler Robinson Foundation”: Imagine Dragons helfen Krebskranken

Was er damit meint, ist schnell erklärt: Vor rund zwei Jahren haben Imagine Dragons ihre eigene Krebsstiftung gegründet, die “Tyler Robinson Foundation”. Namensgeber war ein junger Fan, den das Quartett mehrmals auf Konzerten kennenlernen durfte, und der viel zu jung an Krebs starb. Nun setzt sich die Band dafür ein, Krebskranke und ihre Angehörigen nicht nur finanziell zu unterstützen, sondern auch den persönlichen Kontakt zu pflegen.

Dan Reynolds: “Es ist das Wichtigste, was wir als Band machen”

“Es ist das absolut Wichtigste, was wir als Band machen, und auch unsere liebste Aufgabe”, sagt Reynolds über die Arbeit mit der wohltätigen Organisation. “Die Familien, die wir getroffen haben – ihre Geschichten sind das Highlight von allem, was wir als Band gemacht haben.” Das vollständige Feature mit Imagine Dragons im Paper Magazine könnt ihr hier lesen:
Mehr von Imagine Dragons