Jake Bugg | Musik | Hearts That Strain

Hearts That Strain
Hearts That Strain
VÖ: 01. September 2017
Jake Bugg
01
How Soon The Dawn
02:48
02
Southern Rain
03:55
03
In The Event Of My Demise
02:54
04
This Time
03:15
05
Waiting
03:11
06
The Man On Stage
03:17
07
Hearts That Strain
03:35
08
Burn Alone
02:41
09
Indigo Blue
03:28
10
Bigger Lover
02:57
11
Every Colour In The World
03:57

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Jake Bugg veröffentlicht mit “Hearts That Strain” sein viertes Album. Wie schon mit dem Vorgänger “On My One” begeistert er darauf mit seinen ausgezeichneten Songwriting- Künsten und seiner beruhigenden Stimme. Für “Hearts That Strain” hat der britische Künstler mit dem Produzenten und Grammy-Award-Gewinner David Ferguson sowie dem Produzenten Matt Sweeney zusammengearbeitet. Außerdem holte er sich weitere hochkarätige Musiker mit ins Studio, wie Gene Chrisman und Bobby Woods, Mitglieder der Memphis Boys. 
"Sie sind alte Kerle, aber einfach großartig. Es ging von zehn bis fünf (Uhr) und das war’s. Sie packten wieder zusammen und wir hatten zwei drei Songs gemacht. Es war eine verrückte Stimmung, aus England zu kommen und diese absoluten Legenden zu treffen und mit ihnen Songs aufzunehmen", so Jake über die Zusammenarbeit. Auch Neuentdeckung Noah Cyrus (Mileys jüngere Schwester) ist in “Waiting” zu hören. Einen ersten Vorgeschmack vom Album liefert Jake Bugg mit der Single “How Soon The Dawn”.  
Veröffentlichung
2017-9-1
Format
CD
Label
EMI
Bestellnummer
00602557884333

Weitere Musik von Jake Bugg

Mehr von Jake Bugg