Julia Engelmann | Biografie

Julia Engelmann, “Poesiealbum”, 2017

Die gebürtige Bremerin ist kürzlich 25 Jahre alt geworden. Sie weiß also, wovon sie spricht, wenn sie sich in ihrem neuen Programm u.a. dem Thema “Quarter Life Crisis” widmen wird. Der Künstlerin liegt das Thema “Mental Health” am Herzen, gerade weil vor allem junge Menschen zunehmend unter Depressionen leiden. In ihrer bekannten humorvollen und optimistischen Art redet sie außerdem über das “Second-Hand-Life” der Generationen Y und Z, weiht uns in die ewigen Tiefen der Social Media-Welt ein und erklärt, was es mit dem “neuen Minimalismus” auf sich hat. Julias Texte und Songs sind dabei mal leise und nachdenklich, mal mitreißend und voller Lebensfreude. Mit ganz viel Konfetti im Gepäck erklärt Julia uns alle zu “stillen Poeten”. 

Als Stimme ihrer Generation begeistert sie ein Millionenpublikum. Sie ist die erfolgreichste deutsche Poetry-Slammerin, hat 3 “Spiegel Bestsellerlisten” Bücher veröffentlicht und ihr jüngstes Lied-Gedicht “Grapefruit zum Frühstück” erzielte online binnen kürzester Zeit über 750.000 Klicks. Bei ihrer ersten Live-Tournee 2015/2016 begeisterte sie bei 60 Shows über 40.000 Besucher.