Katherine Jenkins | News | Katherine Jenkins kehrt mit neuem Album zu Decca zurück

Katherine Jenkins
24.07.2014

Katherine Jenkins kehrt mit neuem Album zu Decca zurück

Katherine Jenkins hat angekündigt, im November ein neues Album zu veröffentlichen. In Deutschland erscheint es unter dem Titel “Katherine Jenkins”. Die attraktive Mezzosopranistin aus Wales kehrt damit nach einem zwischenzeitlichen Wechsel zu Warner zum Klassiklabel Decca zurück, bei dem vor zehn Jahren ihr sensationelles Debütalbum “Première” erschienen war.
Es sei ein “absoluter Traum” gewesen, das neue Album aufzunehmen, schwärmt Jenkins. “Ich bin so dankbar, an einem Ort zu sein, wo man zur Kreativität ermutigt wird, wo man klassische Musik versteht und wo man mir ermöglicht hat, dahin zurückzukehren, wo mein Herz musikalisch schlägt.”
Katherine Jenkins wendet sich auf ihrem neuen Album wieder verstärkt der Klassik zu und interpretiert beliebte Werke von Komponisten wie Bach, Beethoven, Holst und Elgar. Zudem hat sie Welthits wie “We Are The Champions” von Queen, “Barcelona” von Freddie Mercury und Montserrat Caballé und eine eigens für ihr Album kreierte Textfassung von Ludovico Einaudis “I giorni” eingesungen.
Die erfolgreichste Klassikkünstlerin Großbritanniens nutzt ihr neues Album auch für eine leidenschaftliche Liebeserklärung an ihre Heimat. Eröffnungsstück von “Katherine Jenkins” ist die walisische Nationalhymne “Land Of My Fathers”. Prominente Unterstützung für das Album kommt von Stargeiger David Garrett, der an der Seite von Katherine Jenkins in der “Ode an die Freude” aus Beethovens 9. Symphonie zu hören ist, und dem Tenor Alfie Boe, Duettpartner der Sängerin in “Barcelona”.
Sehen Sie hier eine Grußbotschaft von Katherine Jenkins an ihre Fans, aufgenommen bei den Fotoaufnahmen für das Cover ihres neuen Albums:

Mehr von Katherine Jenkins