Kiesza | News | Hier reinhören: Nach "Hideaway" präsentiert Kiesza mit "Sound Of A Woman" nun ihr Debütalbum

Kiesza Sound Of A Woman 2014
17.10.2014

Hier reinhören: Nach “Hideaway” präsentiert Kiesza mit “Sound Of A Woman” nun ihr Debütalbum

Mit ihrer Hit-SingleHideaway” hat Kiesa Rae Ellestad, wie Kiesza mit bürgerlichen Namen heißt, auf Anhieb Gold erreicht. Es folgten “Bad Thing feat. Joey Bada$$”, “What Is Love” und ihr neuester Streich “Giant In My Heart”. Am heutigen 17. Oktober 2014 ist es nun soweit: Die rothaarige Kanadierin veröffentlicht ihr mit Spannung erwartetes Debüt Sound Of A Woman”. Das Album ist ab sofort digital und als CD bestellbar.

“Sound Of A Woman”: Treibende Dancefloor-Tracks treffen auf gefühlvolle Soul-Balladen

Dass Durchstarterin Kiesza ein Fan des typischen Neunziger-Sounds ist, dürfte inzwischen zu den meisten Musikliebhabern durchgedrungen sein. Verständlich, schließlich stehen ihrer Power-Stimme die Nineties-Synths richtig gut. Ihre Tracks klingen aber trotz Retro-Feel keinesfalls altbacken. Die vielseitig talentierte Dame präsentiert uns auf ihrem Album nämlich treibende, zeitgemäßen Club-Songs. Überzeugt euch selbst mit unserem Album-Player: 
Das komplette Album wird durch Kieszas ausdrucksstarke Stimme ein kraftvolles, musikalisches Gesamtbild. Ob coole Dancelfoor-Tracks wie “Hideaway” und “Bad Thing” oder gefühlvolle Soul-Balladen wie “So Deep” oder das Haddaway-Cover “What Is Love” – Kiesza ist an Abwechslungsreichtum kaum zu überbieten. Hier sichert ihr euch die 13 neuen Songs:

Weitere Musik von Kiesza

Mehr von Kiesza