Lee Ritenour | Musik

Lee Ritenour - Rhythm Sessions
Rhythm Sessions
VÖ: 12. Oktober 2012
Lee Ritenour

Produktinformation

 
Auf “6 String Theory” hat Lee Ritenour 2010 vorgemacht, wie ein Gitarren-All-Star-Album zu klingen hat. Nun trommelte er für “Rhythm Sessions” erneut ein hochkarätiges Team zusammen: diesmal sind seine Partner Musiker, die zur Crème de la crème der Keyboarder, Bassisten und Drummer gehören: in der Besetzungsliste tauchen illustre Namen wie Chick Corea, George Duke, Dave Grusin, Larry Goldings, Stanley Clarke, Marcus Miller, Christian McBride, Dave Weckl, Vinnie Colaiuta und Peter Erskine auf, aber auch junge Talente, die als Gewinner aus dem von dem Gitarristen ausgeschriebenen “Rhythm Section Competition” hervorgingen. Gäste sind außerdem Vokalist Kurt Elling und die südafrikanische R&B–Sängerin Zamajobe Sithole. Das Resultat ist ein Album, das einem eine Vielfalt verschiedener Sounds und Grooves bietet, die zwar alle ihre Wurzeln im Jazz haben, aber auch mit Elementen aus Funk, Rhythm’n’Blues, Latin, Weltmusik und anderem angereichert wurden. Ein paar der Songs schrieb Lee Ritenour selber, andere übernahm er von musikalischen Schwergewichten wie Herbie Hancock, Dave Grusin, Chick Corea, e.s.t., Nick Drake und sogar der walisischen Rockgruppe Stereophonics.
 
Veröffentlichung
2012-10-12
Format
CD
Label
Concord Records
Bestellnummer
00888072337091

Weitere Musik von Lee Ritenour