Lola Marsh | News | Lola Marsh veröffentlichen zweites Studioalbum "Someday Tomorrow Maybe"

Lola Marsh veröffentlichen zweites Studioalbum “Someday Tomorrow Maybe”

Lola March by Michael Topyol 2017
24.01.2020
Yael Shoshanna Cohen und Gil Landau, die Mitglieder der israelischen Indie-Pop-Band Lola Marsh veröffentlichen ihr zweites Studioalbum “Someday Tomorrow Maybe”.
 
Im Gegenzug zu ihrem ersten Studioalbum “Remember Roses”, an der die Band fast fünf Jahre arbeitete, verbrachten die beiden nur drei Monate damit, Songs für “Someday Tomorrow Maybe” zu schreiben. Das lag vor allem daran, dass sie sich beim zweiten Album direkt auf das konzentriert haben, was sie wollten.
"Beim ersten Album hatten wir so viele Ideen und die Arbeit daran war ein bisschen wie — Lasst uns einfach alles machen!", erzählt Cohen. “Beim Zweiten war es dann: OK, wir wissen schon, was wir sagen wollen und wer wir als Band Lola Marsh sind! Es gibt so viele schöne Klänge und Stile, aber nicht alles davon ist Lola Marsh”.
 
Mit dem Album fangen Landau und Cohen ein Momentum aus Gefühlen ein. Die Songs sind durchweg stil- und stimmungsvoll: Sie verbinden eine Vintage-Sensibilität mit modernen Akzenten. So sagt die Sängerin der Band – Cohen – über die Fertigstellung des Albums: “Wir wussten einfach, was wir tun wollten. Es fühlt sich an, als hätten wir unseren Traum erfüllt.”
"Someday Tomorrow Maybe" ist auf CD und Vinyl mit zwölf wunderschöner Songs voller fesselnder Hooks erhältlich. 

Lola Marsh – “Someday Tomorrow Maybe” — Jetzt bestellen!

 

Lola Marsh — Hold On (Audio)

 

Lola Marsh — What Am I (Lyric Video)

 

Weitere Musik von Lola Marsh

Mehr von Lola Marsh