Michael Kiwanuka | Musik

Michael Kiwanuka Tell Me A Tale

Produktinformation

 „Sofort packt einen diese Stimme, dieses fein angeschliffene, nach Sehnsucht klingende Instrument, das über dem luftigen Funk-Beat an Bill Withers erinnert. Und wenn dann noch die Afrobeat-Bläser und die Streicher à la “What’s Going On?” einsetzen, ist man ein für alle Mal süchtig und will mehr davon hören.“ – übersetzt aus der L.A. Times
Das Jahr 2012 hat jetzt schon ein erstes Highlight: Michael Kiwanuka veröffentlicht im März sein Debütalbum „Home Again“!
„Tell Me A Tale“, die erste Single des 23-Jährigen, erschien bereits als Titelsong auf seiner ersten EP „Tell Me A Tale“ über das Indielabel Communion Records. Der Song besticht durch seine Stimme, sein Gitarrenspiel und dezente Orchesterkompositionen. Das wunderschöne Video zu „Tell Me A Tale“, das sich durch eine liebevollen Produktion und Detailverliebtheit auszeichnet, wurde in Berlin (u.a im Mauerpark, Plänterwald, Oberbaumbrücke) und in Hamburg gedreht. Die kurze dokumentierte Filmtour durch Berlin wird im klassischen Super 8-Filmformat festgehalten und zollt dem Vibe der 60er Jahren vollen Tribut.  Eigentlich keine Überraschung, denn seine musikalischen Vorbilder sind Otis Redding und Bob Dylan.
Der Engländer mit ugandischen Wurzeln veröffentlichte neben der ersten EP „Tell Me A Tale“ auch noch die zweite EP „I’m Getting Ready“. Alle Songs wurden von Michael Kiwanuka geschrieben, von Paul Butler (The Bees) produziert  und im The Bees Studio Isle Of Wight aufgenommen. Nach ausverkauften Solo-Shows in UK und grandiosen Deutschland-Auftritten im Vorprogramm von Adele und Laura Marling wird Michael Kiwanuka inzwischen auch hierzulande als absoluter Geheimtipp für Musikliebhaber gehandelt.
Veröffentlichung
2012-1-27
Format
CD
Label
Polydor
Bestellnummer
00602527706689
Mehr von Michael Kiwanuka