Michael Kiwanuka | News | Michael Kiwanuka veröffentlicht Musikvideo im Stil der 60er Jahre zu neuer Single "Hero"

Michael Kiwanuka veröffentlicht Musikvideo im Stil der 60er Jahre zu neuer Single “Hero”

Michael Kiwanuka 2019
11.10.2019
"Hero" wird von den Tönen einer sanften Akustikgitarre und Michael Kiwanuka, der “I won’t change my name no matter what you call me. I lost my only friend and I’ll grieve you 'til the end” (“Ich werde meinen Namen nicht ändern, egal wie du mich nennst. Ich habe meinen einzigen Freund verloren und ich werde um dich bis zu meinem Ende trauern”), singt, eröffnet.
Der Track ist eine Hommage an einige der wichtigsten historischen Helden der Welt, die aufgrund von Gewalt zu früh starben. Dazu zählen einige von Michael Kiwanukas persönlichen Helden wie Martin Luther King, John Lennon, Marvin Gaye und Tupac: ""Hero" ist ein Song darüber, wie die Besten immer jung zu sterben scheinen und wie diejenigen, die unterdrückt werden, oft das meiste zu bieten haben", erzählt Michael Kiwanuka. 

Michael Kiwanuka — Hero

 
 
Begleitet wird die Single von einem Musikvideo im Stil der 60er Jahre und spielt zur Zeiten des “Black Liberation Movements”. Die Handlung dreht sich um eine Verschwörung rund um den Tod eines berühmten Musikers, korrupte Detectives und wie schon in “You Ain’t The Problem” zuvor um die konträre Kultur der Hippies.

"Hero" von Michael Kiwanuka — jetzt anhören!

"Hero" ist die zweite Singleauskopplung des am 25. Oktober erscheinden Albums “KIWANUKA” von Michael Kiwanuka. “KIWANUKA” ist das dritte Album des britischen Künstlers und das wohl persönlichste Album bisher. 

"KIWANUKA" — jetzt bestellen!

Weitere Musik von Michael Kiwanuka

Mehr von Michael Kiwanuka