Mike Will Made-It | News | Der Boss am Mischpult: Mike Will Made-It präsentiert "Ransom 2"

Mike Will Made It 2017
27.03.2017

Der Boss am Mischpult: Mike Will Made-It präsentiert "Ransom 2″

Er gilt als der heißeste Producer im Hip-Hop-Business und prägte den Trap-Sound der letzten Jahre. Nach unzähligen Produktionen für Kanye West und Beyoncé, veröffentlicht Mike Will Made-It am 24. März 2017 sein eigenes Album “Ransom 2”. Auf insgesamt 17 Tracks gesellen sich die größten Hip-Hop-Stars der Gegenwart dazu: Rihanna, Lil Yachty, Kanye West, YG, Pharrell, 2ChainzBig Sean und viele weitere. Wir verraten euch alle Details zum Longplayer.

Freunde unter sich: Was euch auf “Ransom 2″ erwartet

”Ransom 2″ (Cover)
Mike Will Made-It kennt sie alle: Kein Wunder, denn der Produzent aus Atlanta gilt als einer der wichtigsten Macher im Hip-Hop- und R’n‘B–Geschäft. Dabei steckt hinter dem 28-jährigen Trap-Mogul am Mischpult auch ein Rapper und Songwriter, der nun sein eigenes Werk veröffentlicht. Und zwar ein richtig Gutes: Mit insgesamt 17 Tracks trumpft sein Album “Ransom 2” auf. Ein Album, das vor Bass nur so strotzt und einem bei dem bloßen Anblick der Tracklist die Kinnlade runterklappen lässt. Mit etlichen Feature-Gästen und dem Fokus-Track “Perfect Pint”, an dem IV”-Rapper Kendrick Lamar, Gucci Mane und Rae Sremmurd beteiligt waren, ist dieser Longplayer ein Meisterwerk. Wie sich das Who-Is-Who des R’n’B und Hip-Hop liest, zeigt euch die Tracklist von “Ransom 2″:

”Ransom 2″-Tracklist

  1. “On The Come Up” featuring Big Sean 
  2. “W Y O (What You On)” featuring Young Thug
  3. “Hasselhoff” featuring Lil Yachty
  4. “Gucci On My” featuring 21 Savage, YG & Migos
  5. “Oh Hi Hater (HIATUS)” featuring Fortune
  6. “Perfect Pint” featuring Kendrick Lamar, Gucci Mane & Rae Sremmurd
  7. “Razzle Dazzle” featuring Future
  8. “Bars Of Soap” featuring  Swae Lee
  9. “Burnin’” featuring  Andres
  10. “Y’all Ain’t Ready” featuring 2 Chainz
  11. “Ariges (Yugo)” featuring Pharell & Station Wagon P
  12. “Emotion Unlocked” featuring Eearz
  13. “Big God” featuring Trouble & Problem
  14. “Faith” featuring Lil Wayne & Hoodybaby
  15. “Come Down” featuring Chief Keef & Rea Sremmurd
  16. “Outro”
  17. “Nothing Is Promissed” featuring Rihanna 

Der Mongul an den Reglern: Ein Bruchteil der Erfolge von Mike Will Made-It 

Michael L. Williams II, so der Mann an den Reglern mit bürgerlichem Namen, produzierte die bekanntesten Hip-Hop-Songs der vergangenen Jahre. Darunter zum Beispiel “Mercy” von Kanye West oder “Black Beatles” von Rae Sremmurd. Sein Gespür für derbe Beats und Erfolgsgaranten wurde bereits vom Magazin HipHopDX mit dem Titel des “Producers des Jahres” gekürt, während sein Track “It Takes Two” featuring Carly Rae Jepsen und Lil Yachty zum Werbesong wurde, der bei den 59. Grammy-Awards debütierte. Den Track gibt es für euch jetzt im Video. Ihr selbst solltest euch allerdings von der epischen Tracklist überzeugen und euch “Radsom 2″ in voller Länge zulegen. 

Mike Will Made-It-Album ”Ransom 2″ bestellen

▶ bei Amazon
▶ bei iTunes
▶ bei Apple Music
 bei GooglePlay
 

Weitere Musik von Mike Will Made-It

Mehr von Mike Will Made-It