Milliarden | News | Zwischen Glitzer und Wahnsinn: Milliarden zeigen Video "Katy Perry"

Milliarden 2016
01.03.2017

Zwischen Glitzer und Wahnsinn: Milliarden zeigen Video “Katy Perry”

Morgen starten Milliarden ihre “Betrüger”-Tour 2016 in Wiesbaden, bis Ende April sind die Jungs dann kreuz und quer in Deutschland unterwegs und machen sogar zwei Stopps in Österreich und der Schweiz. Zum Tourauftakt liefern Milliarden heute mit “Katy Perry” ein neues Video ab, dass die musikalische Kraft, echte Euphorie und den liebenswerten Wahnsinn der Berliner zeigt, den die Fans bei ihren Konzerten so mögen.

Ben, Johannes und Katy Perry: Die Mädels unterwegs in Berlin 

“Den muss man sich zugestehen, den Song” sagt Sänger Ben über das Stück “Katy Perry”. Genau das gleiche gilt für das dazugehörige Musikvideo: Milliarden spielen mit Klischees und Geschlechtern, Falschgeld und Vorschlaghammern, leeren Pop-Versprechen und vollen Herzen. Der Clip ist, anders als der Song, alles andere als Pop. Es wird laut, bunt und wahnsinnig intensiv: Milliarden geben alles und streuen Glitzer und Rock in ya face.
Der Song, der nach einer aktuellen Popqueen benannt ist und zugleich an 80er-Jahre-Helden des britischen Gitarrenpops erinnert, liefert filmisch außerdem einen wunderschön ambivalenten Gänsehautmoment, wenn Ben seinem weiblichen Ich in die Augen schaut und diese einfach alles sagen…oder zumindest viel mehr, als ein Feuerwerk. 

Weitere Musik von Milliarden

Mehr von Milliarden