Nicki Minaj | News | Girlfight! Lil' Kim vs. Nicki Minaj

Lil Kim
07.11.2010

Girlfight! Lil’ Kim vs. Nicki Minaj

Oder umgekehrt? Wie auch immer, Lil’ Kim wuerde lieber tot umfallen, als dass sie etwas auf sich sitzen lässt. Einige Tage nachdem die Young Money Femcee Nicki Minaj die Rap Veteranin in dem mit Eminem gemeinsamen Track “Roman’s Revenge” angeblich disste, antwortete Kim ihrer Rivalin nun während einer Performance im Nachtclub “PURE” in Queens, New York.
“Ich habe mehr Liebe für Queens, als diese B*tch,” so die Spitterin. “Ich werde die Sozialversicherungsnummer dieser B*tch auslöschen. Erstens brauche ich im Moment keine Platte und ich würde diese B*tch mit meinem alten Sh*t killen. Ich werde diese B*tch mit meinem alten Sh*t killen… Im Moment bin ich in Queens, am representen, weil ich Liebe für all die Bezirke habe. Ihr werdet mich an Orten sehen, an denen ihr sagen werdet ”Wie zur Hölle ist sie dahin gekommen?“ Ich berühre meine Leute – wie ich schon sagte, ich habe einen Katalog. Ich werde diese B*tch mit meinem alten Sh*t umbringen. Bei meinen Platten geht es nicht nur darum, die Charts zu entern, sie haben Geschichte geschrieben. Was ist dieser Bullsh*t überhaupt, so etwas kommt und geht. Was zur Hölle, ist das euer ernst?”
Whow, diese Lady ist mächtig sauer. Dabei bestritt Nicki letztens doch so stark, Kim in dem Track gedisst zu haben.
“Nein, ich rede über jeden, der in Interviews [über mich] sprach und ich denke, dass es gut für die Leute ist, zu hören, wie ich ihnen antworte,” so Nicki. “Die Leute haben so vieles über mich gesagt, dass ich mich nie auf eine Person beschränke. Niemand ist es wert, seinen Namen aus meinem Mund zu hören und niemand wird das jemals bekommen. Aber weißt du, ich war so lange still, ich war nett, ich war die Person, die jedem Props gab. Ich habe jedem seit dem ersten Tag Komplimente gemacht und ich denke, als Rapper, du kannst kein Rapper sein und nicht über die Dinge sprechen, die über dich gesagt werden. Also nutze ich meine Musik, um das zu sagen, was ich zu sagen habe.”
Okaaay, Fortsetzung folgt… ;-)

Weitere Musik von Nicki Minaj

Mehr von Nicki Minaj