Ólafur Arnalds | News | 1995 - Ólafur Arnalds und Dagný Arnalds im stillen Gedenken

1995 — Ólafur Arnalds und Dagný Arnalds im stillen Gedenken

Dagný Arnalds, Ólafur Arnalds
© Baldwin Z
04.07.2016
Wie “Árbakkinn” besticht auch Ólafur Arnalds zweites Werk “1995”, welches im Rahmen seines Projektes “Island Songs” entstand, durch seine faszinierende Schlichtheit. Gemeinsam mit seiner Cousine und Musiklehrerin Dagný Arnalds zeichnet das Duo Rücken an Rücken, umrahmt von einem Streichertrio, die emotionalen Schicksalsschläge der Region aus dem Jahre 1995 nach.

1995 – Island Songs

Im Jahr 1995 erschütterten zwei schwere Lawinenunglücke die Region Önundarfjörður nord-westlich von Reykjavik und forderten zahlreiche Opfer. Eingespielt und aufgenommen in der Kirche von Holt, gibt Ólafur Arnalds mit “1995” den Emotionen einer ganzen Region eine eigene Stimme.

Weitere Musik von Ólafur Arnalds

Mehr von Ólafur Arnalds