Patrick Wolf | News | Tödliche Spucke?

Patrick Wolf 2007
11.06.2009

Tödliche Spucke?

Patrick Wolf wird wohl so schnell nicht mehr durch USA touren. Nach eigener Aussage wurde der Paradiesvogel unter den Singer/Songwritern in San Francisco festgenommen, weil er sich mit einem Türsteher angelegt hatte.
Via Twitter schilderte Patrick den Vorfall folgendermaßen:
“Ich wurde von der Polizei in San Francisco verhaftet, weil ich aus Notwehr einem Türsteher ins Gesicht gespuckt habe. Ein Cop hätte mir fast ins Gesicht geschossen. WTF? Der Polizist sagte „take your shitty ass music out of this city and if you ever step off that tour bus you will be *****”.
“Im Augenblick fühle ich mich sehr Thelma und Louise-ig. Ich muss mal schlafen… aber wenn ich den Tourbus verlasse, werde ich von einem Cop erschossen. Diese Land ist total durchgeknallt! Die Polizei ist der Ansicht, mein Speichel könnte HIV, Schweinegrippe oder Hepatitis Viren enthalten – deshalb wäre sie eine tödliche Waffe.”
Das ist in der Tat ein bisschen crazy. Poor Patrick!

Weitere Musik von Patrick Wolf