Rolando Villazón | News | Rolando Villazón wird operiert

Rolando Villazon 200px © Felix Broede / DG
30.04.2009

Rolando Villazón wird operiert

Zunächst die gute Nachricht: Der renommierte Stimmchirurg Dr. Gerrit Wohlt aus Berlin geht davon aus, dass Rolando Villazón nach der Operation und der nötigen Rehabilitationsphase zum Ende dieses Jahres in bekannter Frische wieder auf die Bühne zurückkehren wird.

Dann die schlechte Nachricht. Bis dahin muss der weltbekannte Tenor alle Konzerttermine absagen. Denn bei ihm wurde eine Stimmbandzyste diagnostiziert und das bedeutet, dass er sich in Bälde einem chirurgischen Eingriff unterziehen muss. Bei den abgesagten Konzerten handelt es sich insbesondere um die beiden Auftritte am 30.April in Berlin und am 8.Mai in Hamburg. Sie sollen aber im kommenden Jahr nachgeholt werden.
Mehr von Rolando Villazón