Selena Gomez | Video | Bad Liar

Videoinformation

Im Musikvideo zu “Bad Liar” verliebt sich Selena Gomez mehrfach – und zwar in sich selbst. Wie das möglich ist? Ganz einfach: die Sängerin übernimmt im 70s-angehauchten Clip gleich alle vier Hauptrollen: eine Schülerin, deren Eltern, sowie eine Lehrerin, in die sich die Schülerin verliebt. Das Set erinnert an einen High School-Film mit allem, was dazu gehört. Die Schülerin schlendert durch die Schulgänge voll mit den typisch amerikanischen Spinden und wird von ihren Mitschülern beobachtet und angerempelt. Im Klassenzimmer sitzend, sieht sie durch das Fenster, dass ihr Vater und ihre Sportlehrerin ein Verhältnis haben. Am Abend zu Hause ist dann zwischen Mutter und Vater scheinbar alles gut. Während Selenas Teenie-Version genervt ins Zimmer verschwindet, wo sie Bilder ihrer Sportlehrerin anschmachtet. 

Weitere Videos von Selena Gomez

Mehr von Selena Gomez