Sukini | News | Lernt die toughe Seite von "Prinzessin Peach" kennen in der ersten Single von Sukini

Lernt die toughe Seite von “Prinzessin Peach” kennen in der ersten Single von Sukini

Sukini News Prinzessin Peach
©TeresaNanni
21.06.2019
Sukini rappt für Kinder und scheut sich dabei nicht, philosophische oder politische Denkanstöße zu liefern. Mit ihrer ersten Single räumt sie mit Geschlechter-Klischees auf und zeigt, dass "Prinzessin Peach" auch eine toughe Seite hat. Mario Land, Mario Cart, Mario World — der freundliche Klempner Super Mario ist eine Gaming-Legende. Ziel zahlreicher Abenteuer ist es, eine Prinzessin aus einem Turm zu befreien, die man vor allem über ihr Outfit kennt: ein Kleidchen, ein Krönchen, blonde lange Haare. Dass Prinzessin Peach tatsächlich eine umtriebige Haudegin ist, die bei Weitem nicht nur im Turm sitzend auf Mario wartet, sondern ebenfalls voller Abenteuerlust ist, verrät uns Sukini mit ihrer ersten Single “Prinzessin Peach” aus dem Debüt-Album “Schmetterlingskacke”. Rapperin Sukini sagt über Prinzessin Peach: “In echt hat sie es faustdick hintern Ohr’n, um gerettet zu werden ist `ne Prinzessin nicht gebor’n …”. Mit dem von Matze (Die Gäng) sowie Shaban und Boris (Die Tentakel von Delphi) produzierten Track erinnert Sukini daran, “dass Mädchen (auch in Märchen, Comics, Konsolenspielen und Kinderbüchern) nicht nur süß-gesichtige, genügsame Trophäen sind”.
Als Sukini spricht die Rapperin und Aktivistin Sookee die Kleinen an. Sie möchte Jung und Alt zusammenbringen, um gemeinsam auf die Welt zu blicken und zusammen zu kichern, zu spielen, zu streiten, zu philosophieren und zu kuscheln. Ihr Album “Schmetterlingskacke” liefert dafür 12 Songs voller Trost und Mut und erscheint am 27. September 2019.
Mehr von Sukini