Sukini | News | Mehr „Glitzer“ für alle: Sukini möchte mit „Schmetterlingskacke“ Klein und Groß zusammenbringen

Mehr „Glitzer“ für alle: Sukini möchte mit „Schmetterlingskacke“ Klein und Groß zusammenbringen

Sukini News Glitzer Schmetterlingskacke
27.09.2019
Die queerfeministische Rapperin Sookee veröffentlicht als Sukini ihr erstes Kinderliederalbum "Schmetterlingskacke". In der Rap- und Hip-Hop-Szene bereits etabliert, möchte sie jetzt auch die kleinen Leutis ansprechen. Das Album beinhaltet zwölf ehrliche, neugierige und phantastische Lieder — so wie die zweite Single "Glitzer". Zusammen mit Saskia Lavaux von der Band Schrottgrenze rappt sie gegen Grenzen im Kopf und für eine bunt-funkelnde Welt.
 
Auf "Schmetterlingskacke" werden unterschiedlichste Themen aufgegriffen. Es ist ein Album, auf dem sich Phantasie auf Anarchie reimt, traditionelle Geschlechterrollen der Vergangenheit angehören und Themen wie Rassismus mit Hilfe des kindlichen Ichs enttabuisiert werden. Sukinis sehnlichster Wunsch ist es, “dass die Großen ein Empfinden für den Lebensrhythmus der Kleinen wiederentdecken. Entgegen der Taktung der Leistungsgesellschaft, die vor keinem Lebensalter Halt macht. Am liebsten über den großherzigen Weg der Kindheit. Dort, wo wir flauschig, frech und frei sein können.”
 
Zu dem Song "Glitzer" wurde Sukini von einem kleinen Menschen inspiriert, der meinte, Glitzer reime sich auf Pizza. So kam es zu der Idee, das Lied “Pizza” der Antilopen Gang zu covern und eine eigene Version des Ohrwurms aufzunehmen, für mehr Vielfalt im Kinderzimmer und in der Welt.
 

Weitere Musik von Sukini

Mehr von Sukini