The Fratellis | Musik | Costello Music

Costello Music 0602517127076
Costello Music
VÖ: 26. Januar 2007
The Fratellis
08
Vince The Loveable Stoner
03:14
11
Got Ma Nuts From A Hippie
03:11
06
Doginabag
03:21
01
Henrietta
03:32
13
Cuntry Boys & City Girls
03:31
04
Chelsea Dagger
03:35
09
Everybody Knows You Cried Last Night
03:54
10
Baby Fratelli
03:57
12
Ole Black 'n' Blue Eyes
03:14
07
Creepin Up The Backstairs
03:07
02
Flathead
03:18
05
For The Girl
02:48
03
Whistle For The Choir
03:36
-1
Cuntry Boys & City Girls
03:33

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

In Großbritannien, wo das Album der dreiköpfigen Überflieger-Band geradewegs auf #2 der Album-Charts schoss, liebt man sie und soviel Zuneigung des Publikums ermutigt Sänger Jon Fratelli auch schon mal, gegen Bands wie die Arctic Monkeys zu pöbeln, indem er ihnen großmundig anbietet, eine seiner Melodien zu nehmen – damit sie zur Abwechslung auch mal eine zweite hätten.

Aber zum Einen sind The Fratellis Schotten, denen die Pöbelei mit der Muttermilch eingeflößt wurde und zum Anderen können sie sich Anmerkungen über eher eindimensionales Songwriting wirklich erlauben. Denn um ihr eigenes zu beschreiben, ist selbst das Wort „eklektisch“ eine grausame Untertreibung. Falls Vergleiche mit irgendwas oder irgendwem überhaupt Sinn machen, klingen The Fratellis wohl wie Manfred Mann und Co. Ja, genau, DER Manfred Mann mit seinem Sechziger- bzw. Siebziger-Pop-Zaubertrupp, die gemeinsam alles zwischen 5–4−3–2−1, „Do Wah Diddy Diddy“ und semi-losgelöstem Vorort-Mr.-James bis zu „Ha! Ha! Said The Clown“ bzw. Bob Dylans „The Mighty Quinn“ oder Springsteens „Blinded By The Light“ in einem einzigartigen Sound vereint haben. Dem folgen die Fratellis. Mindestens.
Veröffentlichung
2007-1-26
Format
CD
Label
Island Records
Bestellnummer
00602517127074

Weitere Musik von The Fratellis