Tocotronic | Video | Die Unendlichkeit

Die Unendlichkeit
Die Unendlichkeit
Tocotronic
856 Aufrufe

Videoinformation

Das vernebelte Video “Die Unendlichkeit” von Tocotronic ist das zweite Kapitel ihrer Videoreihe und somit der Nachfolger vom Video "Hey Du". Die mystische Stimmung vom Song “Die Unendlichkeit” wird mit Rauch- und Nebelwolken, schemenhaften Bildern und Silhouetten unterstrichen. Der Weg in die Unendlichkeit hingegen wird im Kontrast zu Verschwommenen Bildern mit einem klaren Sternenhimmel und dem Weltall dargestellt. Zu sehen ist, neben den vier Musikern von Tocotronic, auch der Hauptcharakter aus dem Video “Hey du”, dem ersten Kapitel. Dieser befreite sich im ersten Video aus der Eingeschränktheit und dem Normnnbild der Kleinstadt und steht nun im Zwiespalt zwischen verschwommener Unklarheit und der Unendlichkeit.
Regie führte Maximilian Wiedenhofer, der bereits die Rolle des Directors bei Tocotronics "Hey Du" und Videos von Milliarden, Leslie Clio, Max Herre und Megaloh eingenommen hat.

Tocotrnic, Lyrics “Die Unendlichkeit”

Ich treibe weiter
Seit ich noch ein Kind war
Und es dauert an
Bis ich nicht mehr
Deutlich denken kann
Weil der Weg vor mir verschwimmt
Und ich versinken kann
In die Endlichkeit

Ich weiß nicht weiter
Ich will mich verändern
Doch wie fang ich’s an?
Ich habe dich vielleicht belogen
Und zwar immer dann
Wenn wir uns am nächsten waren
Voller Zuneigung
Und Zärtlichkeit

Einen Schritt weiter
Gegen die Unentschiedenheit
Die mich gefangen nehmen kann
Die Feigheit, die mich leitet
Fast ein Leben lang
Brich das Schweigen
Ruf mich bitte an
Nach der Endlichkeit

Und noch viel weiter
Doch die Gewissheit bleibt
Dass uns nichts mehr trennen kann
In der Zeit des Aufruhrs
Und der Anspannung
Wenn der Weg vor mir verschwimmt
Dann gehst du mir voran
In die Unendlichkeit

Und noch viel weiter
In die Unendlichkeit
Einen Schritt weiter
In die Unendlichkeit

Die Unendlichkeit

Weitere Videos von Tocotronic

Mehr von Tocotronic