U2 | News | Grandioser Tour-Auftakt: U2 mit ihrer The Joshua Tree Tour 2017 gestartet

U2 2017
15.05.2017

Grandioser Tour-Auftakt: U2 mit ihrer The Joshua Tree Tour 2017 gestartet

U2 starteten am 12. Mai 2017 ihre The Joshua Tree Tour 2017: Nach dem Auftakt im kanadischen Vancouver, gastierten Bono und Co. nur zwei Tage später bereits im US-amerikanischen Seattle. 30 weitere Konzerte folgen noch im Rahmen ihrer Welt-Tournee, die sie am 12. Juli 2017 auch ins Berliner Olympia-Stadion führt. Mit den zahlreichen Auftritten feiern sie den 30. Geburtstag ihres Albums “The Joshua Tree”, das Songs wie “With Or Without You” und “I Still Haven’t Found What I’m Looking For” beinhaltet. Um eure Vorfreude zu steigern, seht ihr im Player die Performance des ebenfalls aus dieser Platte stammenden Klassikers “Where The Streets Have No Name”, die in Vancouver aufgezeichnet wurde. 

The Joshua Tree Tour: Optische und akustische Überraschungen 

Leadsänger Bono, Gitarrist The Edge, Bassist Adam Clayton und Schlagzeuger Larry Mullen junior sind inzwischen dafür bekannt, bei ihren Konzerten mit spektakulären Bühnenbauten zu beeindrucken. Wie die Shows in Vancouver und Seattle zeigten, dürft ihr euch auch diesmal unter anderem Dank riesigen Leinwänden auf ein optischens Spektakel der Extraklasse freuen. Darüber hinaus begrüßen U2 beim ein oder anderen Konzert Special Guests auf der Bühne – so gesehen bei ihrem ersten US–Konzert und Gast-Star Eddie Vedder von Pearl Jam. Darauf freute sich die Band schon vorab, wie sie bei Facebook mitteilten.
Übrigens starteten die beiden ersten Konzerte bereits spektakulär: Mumford & Sons heizten dem Publikum als Support-Act gewaltig ein und spielten ihrerseits bei beiden Konzerten jeweils knapp eine Stunde vor dem U2-Auftritt. Dieser wiederum bot eine mit 23 Tracks prall gefüllte Setlist inklusive sage und schreibe sechs Zugabe-Tracks. Wer noch mehr U2 möchte, kann sich ab dem 2. Juni 2017 die Anniversary Edition des bahnbrechenden Albums “The Joshua Tree” sichern. Neben dem Originalalbum mit elf Tracks enthält sie einen Livemitschnitt des Auftritts im Madison Square Garden 1987, Rarities und B–Seiten von den Albumaufnahmen, zahlreiche Remixe aus dem Jahr 2017 sowie ein 84-seitiges, gebundenes Buch mit bisher noch unveröffentlichten Fotos, die The Edge 1986 während der Mojave Desert Fotosession geschossen hat.
Mehr von U2