U2 | News | U2 kündigen drei Zusatzshows in Deutschland an: So funktioniert der Pre-Sale

U2 2017

U2 kündigen drei Zusatzshows in Deutschland an: So funktioniert der Pre-Sale

Aufgrund der hohen Nachfrage kündigten U2 drei weitere Deutschland-Shows an. Wir erklären dir, wie der Pre-Sale für U2-Subscriber funktioniert. Und wenn du kein Subscriber bist- keine Sorge. Am 2. Februar beginnt um 10 Uhr der allgemeine Ticket-Vorverkauf.
Hier sind alle U2-Shows in der Übersicht: 
  • 31. August 2018: Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 01. September 2018: Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 04. September 2018: Köln, LANXESS Arena
  • 05. September 2018: Köln, LANXESS Arena
  • 03. Oktober 2018: Hamburg, Barclaycard Arena 
  • 04. Oktober 2018: Hamburg, Barclaycard Arena

So funktioniert der Pre-Sale für U2-Subscriber

Bei den Shows am 1. September, 5. September und 4. Oktober handelt es sich um die Zusatzkonzerte. Der Pre-Sale für alle eXPERIENCE-Subscriber beginnt am 30. Januar 10:00 Uhr und endet am 1. Februar um 17 Uhr. Der Pre-Sale für alle iNNOCENCE-Subscriber beginnt am 31. Januar um 10 Uhr und endet am 1. Februar um 17 Uhr. Falls du bereits einen Ticket Pre-Sale Code per E-Mail erhalten und nicht eingelöst hast, kannst du diesen für die Zusatzkonzerte verwenden. 

Ticketkauf mit Fanclub Bundle 

Falls du das Album “Songs of Experience” vor dem 30. November 2017 vorbestellt und einen Pre-Sale Code via E-Mail erhalten hast, kannst du diesen am 31. Januar ab 12 Uhr und bis zum 1. Februar um 17 Uhr einlösen. In diesem Zeitraum kannst du außerdem direkt mit dem Ticketkauf eine U2.com-Mitgliedschaft abschließen. Bei diesem Fanclub Bundle ist kein Code erforderlich. Jeder Code ist nur einmal einlösbar. Hier findest du noch einmal alle Informationen zu den Pre-Sales und Verkaufsstarts bei Ticketmaster.
 
 

Weitere Musik von U2

Mehr von U2