Van Morrison | Musik

Avalon Sunset 0042283926226
Avalon Sunset
VÖ: 05. Februar 2008
Van Morrison

Produktinformation

Avalon – mythischer Ort in Sommerset, England, bekannt durch den Film “Die Nebel von Avalon”. Der legendäre König Arthur liegt dort begraben, und heute rennen Tausende Rockfans zum Glastonbury-Festival in der Nähe. Ebenso ganz in der Nähe von Avalon nahm Van Morrison im Juni 1989 sein 21. Album “Avalon Sunset” auf. “Avalon Sunset” gilt als eine der “spirituellsten” LPs des Iren und sie ist gleichzeitig eine seiner kommerziell erfolgreichsten. Ersteres bedingt der Eröffnungstrack “Whenever God Shines His Light On Me” – ein Duett von Van The Man mit Cliff Richard. “Whenever God Shines His Light On Me” ist ein großartiger Hinhörer, bei dem einfach alles stimmt. Tolle Melodie, erhebender Text, ein dezenter, simpler Hook, der einem nicht mehr aus dem Kopf geht.

Meditativer New Age-Pop folgt mit dem akustischen “Contacting My Angel” – den Song könnte heute glatt Jack Johnson singen. Die kommerziell erfolgreichste Single aus dem Album ist aber natürlich “Have I Told You Lately” – ein unglaublich von Herzen kommender Song und Radiohit. Auch heute noch läuft die Ballade in Radio-Schmusepop-Sendungen gern zwischen Lionel Richies “Hello” und Stevie Wonders “I Just Called…”. 

Meistens aber in der Version von Rod Stewart, der “Have I Told You Lately” 1993 coverte. Vans Version ist authentischer. Auch wenn man es nicht glauben mag: Im Kontext der gesamten LP berührt einen der Song wirklich. Denn direkt danach erklingt der Spoken-Word-Track “Coney Island”, den sich spätere Hipster wie Earl Zinger sicherlich hinter die Ohren schrieben. Van Morrisons Anspruch, alles so spontan und so live wie nur möglich klingen zu lassen, spiegelt auf “Avalon Sunset” der Song “Daring Night” wider. Als Instrumental sollte dieser country´eske Track ursprünglich schon auf Morrisons “Beautiful Vision”-Album erscheinen. Hervorstechend bei “Daring Night”: der Sänger und Keyboarder Georgie Fame an der Hammondorgel. Bis 1997 sollte der Weggefährte von Eric Clapton, Bill Wyman und The Verve auf allen weiteren Alben Morrisons mitspielen. Das Magazin der “Times” listete “Avalon Sunset” 1993 unter seinen “All Time Top 100 Alben”. Die lang erwartete, endlich vernünftig remasterte CD–Wiederveröffentlichung enthält eine Alternativ-Version von “Whenever God Shines His Light On Me” und Morrisons Version des Traditionals “When The Saints Go Marching In”.
Veröffentlichung
2008-2-5
Format
CD
Label
Polydor
Bestellnummer
00600753054499
Mehr von Van Morrison