Víkingur Ólafsson | Musik | Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach
Johann Sebastian Bach
VÖ: 07. September 2018
Víkingur Ólafsson
01
1. Prelude
03:26
02
Nun freut euch, lieben Christen g'mein, Chorale Prelude BWV 734 (Transcr. Wilhelm Kempff)
01:51
03
1. Prelude
02:03
04
2. Fugue
01:17
05
2. Andante [Adagio] (Transcr. by August Stradal)
05:27
06
1. Prelude
01:03
07
2. Fugue
01:46
08
Nun komm der Heiden Heiland, Chorale Prelude BWV 659 (Transcr. by Ferruccio Busoni)
05:04
09
1. Prelude
01:24
10
2. Fugue
01:38
11
Widerstehe doch der Sünde, BWV 54 (Transcr. by Víkingur Ólafsson)
04:26
12
Aria
01:51
13
Variation I. Largo
01:10
14
Variation II
00:56
15
Variation III
00:55
16
Variation IV. Allegro
00:56
17
Variation V. Un poco allegro
00:59
18
Variation VI. Andante
02:06
19
Variation VII. Un poco allegro
00:47
20
Variation VIII. Allegro
00:49
21
Variation IX
01:08
22
Variation X
01:47
23
Aria da capo
01:19
24
Invention No. 12 in A Major, BWV 783
01:19
25
Sinfonia No. 12 in A Major, BWV 798
01:24
26
2. Gavotte (Transcr. by Sergey Rachmaninov)
02:48
27
Prelude In E Minor, BWV 855 (Arr. Piano In B Minor By Alexander Siloti)
03:00
28
Sinfonia No. 15 in B Minor, BWV 801
01:19
29
Invention No. 15 in B Minor, BWV 786
01:12
30
1. Andante
02:17
31
2. Adagio
04:10
32
3. Presto
03:31
33
Ich ruf zu dir Herr Jesu Christ, Chorale Prelude BWV 639 (Transcr. by Ferruccio Busoni)
03:08
34
1. Fantasia
03:55
35
2. Fugue
05:14

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Ein Universum namens Bach — Víkingur Ólafsson veröffentlicht sein zweites Album für Deutsche Grammophon: Johann Sebastian Bach – eine forschende Annäherung an den Meister des Kontrapunkts, den zum einen Sinnlichkeit des Klangs, zum anderen kompromisslose Objektivität charakterisieren.
Víkingur Ólafsson ist ein musikalischer Freigeist mit Mission. Schon einmal hat der smarte Interpret die Klassikwelt aufhorchen lassen – das war Anfang 2017, als seine Einspielung der Solo-Klavieretüden von Philip Glass erschien und er in den Minimalstrukturen betörend durch Raum und Zeit wandelte. Im September wird bei Deutsche Grammophon das zweite Album von Ólafsson erscheinen, sein Titel ist Johann Sebastian Bach und sein Inhalt die virtuose Verschmelzung von Originalwerken Bachs und Transkriptionen.
"Ohne Bach wäre alles nichts", sagt Víkingur Ólafsson. “Wenn Glass' Musik Minimal Music ist, dann ist Bach maximal.” Der Pianist hat das kontrapunktische Werk von Bach investigativ erforscht und bringt auf seinem Album die verschiedensten Facetten zum Vorschein. Schlank und schnörkellos, gleichzeitig ungemein expressiv in seinem Spiel zieht der 34-Jährige in den Bann und fasziniert mit sinnlicher Experimentierfreude und suggestiver Dichte im Ausdruck.
Veröffentlichung
2018-9-7
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028948350223

Weitere Musik von Víkingur Ólafsson

Mehr von Víkingur Ólafsson