Volbeat | Musik | Beyond Hell / Above Heaven

Beyond Hell / Above Heaven: Volbeat
Beyond Hell / Above Heaven
VÖ: 10. September 2010
Volbeat
CD 1
01
The Mirror And The Ripper
04:01
02
Heaven Nor Hell
05:22
03
Who They Are
03:42
04
Fallen
05:02
05
A Better Believer
03:24
06
7 Shots
04:43
07
A New Day
04:07
08
16 Dollars
02:48
09
A Warrior's Call
04:23
10
Magic Zone
03:51
11
Evelyn
03:29
12
Being 1
02:21
13
Thanks
03:42
14
Beyond Hell / Above Heaven
CD 2
01
Intro
05:31
02
A Warrior's Call
04:16
03
Mary Ann¿s Place
04:34
04
Sad Man's Tongue
03:55
05
Hallelujah Goat
03:40
06
Angelfuck- Misfits Cover
01:36
07
Another Day, Another Way
03:03
08
Still Counting
04:42
09
Outro
01:19
10
Credits
00:58

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Für Volbeat signalisiert das Album “Beyond Hell/Above Heaven” sowohl eine Fortsetzung als auch eine Art Rückbesinnung. Inhaltlich erzählt der Kopf der Band, Michael Poulsen, die Geschichte des Vorgängers weiter, musikalisch konzentriert man sich auf alte Stärken. Das Album kommt ohne Balladen aus, die Produktionsweise war nach eigenen Angaben spontan und direkt. Euphorisch bezeichnet Gitarrist Thomas Bredahl das Ergebnis als rau und bodenständig. Dem Prinzip der schnörkellosen Geradlinigkeit folgt Schlagzeuger Jon Larsen exemplarisch und orientiert sich am höchst ökonomischen Spiel seiner berühmten Kollegen Charlie Watts und Ringo Starr. Seinen Modus Operandi bringt er auf den schönen Merksatz: “Hit 'em hard but keep it simple — and let the guitars do all the work.”
Veröffentlichung
2010-9-10
Format
CD
Label
Vertigo Berlin
Bestellnummer
00602527479293

Weitere Musik von Volbeat

Mehr von Volbeat