Wayne Shorter | News | EMANON - Shorters Meisterwerk jetzt auch digital

EMANON — Shorters Meisterwerk jetzt auch digital

Wayne Shorter - EMANON
24.01.2019
Sechs Jahre sind verstrichen, seit Wayne Shorter sein vorletztes Album "Without A Net" veröffentlichte, für das er 2014 einen Grammy erhielt. Im letzten Jahr platzte dann die Bombe: Shorter kündigte ein episches neues Projekt bei Blue Note Records an, das außerordentlich intensiv in der Vorbereitung war und viel Zeit verschlang. Nicht nur musikalisch wurde "EMANON" eine Überraschung — komponiert und arrangiert hatte Shorter das von Science Fiction beeinflusste Werk für Quartett und das Orpheus Chamber Orchestra -, auch Format und Vertriebsweg waren ungewöhnlich: das Album erschien nur als CD- und LP-Set mit einer "Graphic Novel". Wer das Album hören wollte, musste sich also eine der aufwändigen und alles andere als preiswerten Boxen beschaffen. Bis jetzt, denn ab sofort ist die Musik — natürlich ohne die Graphic Novel — auch digital bei allen Plattformen als Download und Stream erhältlich. 
Wayne Shorter ist von früher Jugend an Fan von Science Fiction und Comic Strips. In viele seiner Kompositionen ließ er dies bereits einfließen. Mit “EMANON” erzählt er eine epische SF-Story über einen Kosmos nebeneinander existierender Universen. Auf Basis seiner Story und den darauf basierenden Kompositionen schuf der bekannte amerikanische Comiczeichner Randy DuBurke eine bildgewaltige Graphic Novel, die einen gleichwertigen Teil von “EMANON” bildet.
Neben den Studioaufnahmen, die das Wayne Shorter Quartet mit dem namhaften Orpheus Chamber Orchestra eingespielt hat, enthält das Album auch Live-Aufnahmen des Quartetts allein, die im Londoner “The Barbican” mitgeschnitten wurden. “EMANON” ist ein Werk voller spiritueller und gesellschaftlicher Bezüge. An der Oberfläche geht es um die phantastische Idee eines “Multiversums”, aber natürlich verfolgt Shorter auch ganz gegenständliche Aussagen mit seinem Werk.
 

Weitere Musik von Wayne Shorter