Wincent Weiss | Musik

Irgendwas gegen die Stille
Irgendwas gegen die Stille
VÖ: 14. April 2017
Wincent Weiss

Produktinformation

Mit “Irgendwas gegen die Stille” veröffentlicht Wincent Weiss sein erstes, mit Spannung erwartetes Album. Die 13 hierauf vereinten Lieder erzählen Geschichten, die auf eigenen Erfahrungen und eigenen Gedanken beruhen. Sie teilen Emotionen und Stimmungen. Mal euphorisch laut, mal nachdenklich leise. Aber immer ‘unter die Haut’. Denn sie liefern Nachvollziehbarkeit. Nicht nur in den Lebens- und Gefühlswelten zwischen Teen und Twen.
“In meinen Songs kann ich mein Herz auf der Zunge tragen”, so Wincent. “Das fällt mir im Leben eher nicht so leicht, da bin ich doch etwas schüchtern”, gesteht er lachend. Zum Glück, möchte man meinen. Denn seine Lieder kann man mühelos mit besonderen Lebensmomenten verbinden. Sie haben das Potential, zum Soundtrack des eigenen Lebens zu werden. Das zeigten bereits die sehr erfolgreichen Vorab-Tracks “Musik sein”, “Regenbogen” und “Feuerwerk”. 
Schon 2015 war die warme Stimme von Wincent Weiss vielen bereits buchstäblich “unter die Haut” gegangen. Als Featuring Artist und Sänger des Elif-Songs “Unter meiner Haut” in der Platin-veredelten Version des DJ-/Produzentenduos Gestört aber GeiL. Danach folgte der erste Schritt in die Unabhängigkeit. Hier könnt ihr euch davon überzeugen, wie gut der klingt.
Veröffentlichung
2017-4-14
Format
CD
Label
Vertigo Berlin
Bestellnummer
00602557071542

Weitere Musik von Wincent Weiss

Mehr von Wincent Weiss