Wincent Weiss | News | Wincent Weiss läutet mit "Kein Lied" die Weihnachtszeit ein

Wincent Weiss läutet mit “Kein Lied” die Weihnachtszeit ein

Wincent Weiss Irgendwas gegen die Stille 2017
06.12.2019
Pünktlich als Nikolausgeschenk liefert Wincent Weiss seine neue Single “Kein Lied” an. Dabei handelt es sich um eine emotionale Piano Ballade, die perfekt zum Besinnen und Entschleunigen in der Winterzeit einlädt. Wincent besingt das Gefühl eines gebrochenen Herzens, der verflossenen Liebe und das Festhalten an längst Vergangenem. Mit dieser Ballade holt er seine Fans von einem Ort der Verletzlichkeit ab und bietet ihnen einen gemeinsamen Song mit dem sie sich identifizieren können. Ein Song der von Herzen kommt und den Fans aus dem Herzen spricht!
 
Mit seinem zweiten Album „Irgendwie Anders“, welches Ende März veröffentlicht wurde setzt Wincent Weiss seine Erfolgsgeschichte nahtlos fort. Das Album schoss direkt auf Platz 2 der Deutschen Album-Charts, die Singles „Kaum Erwarten“ und „Einmal im Leben“ avancierten zu Dauerbrennern in den Radiocharts und Playlisten. Zudem wurde Wincent mit dem Medien- und Publikumspreis “Goldene Henne” in der Kategorie “Musik”, sowie dem “Goldene Kamera Digital Award” ausgezeichnet. Der Erfolg brachte mit sich, dass Wincent gereift ist, sowohl persönlich als auch stimmlich, allerdings ohne seine Unbeschwertheit zu verlieren.
„Ich habe noch nie in meinem Leben so intensiv die Erfahrung gemacht, dass überall da, wo du dich öffnest, du selbst bist, dich nicht verstellst… Überall da, wo du Liebe gibst, diese Liebe tausendfach zurückkommt. Das war und ist immer noch eine sehr krasse und schöne Erfahrung“.
Wincent hat nun auch angekündigt, dass zu seinem Geburtstag am 21.01. eine Limited Deluxe-Edition von “Irgendwie Anders” erscheinen wird, mit den beiden neuen Songs “Einmal im Leben” und “Kein Lied” und exklusiven Live-Versionen der großen Arena-Tour im Herbst. 
 
Bis dahin könnt ihr hier Wincent Weiss neue Single “Kein Lied” streamen und kaufen:
Bei Deezer
Bei iTunes
Bei Tidal

Weitere Musik von Wincent Weiss

Mehr von Wincent Weiss