Wincent Weiss | News | Wincent Weiss "Musik sein" zählt zu den meistgespielten deutschen Songs im Radio 2017

Wincent Weiss 2017
17.08.2017

Wincent Weiss “Musik sein” zählt zu den meistgespielten deutschen Songs im Radio 2017

Der Song “Musik sein” von Wincent Weiss aus seinem Album “Irgendwas gegen die Stille” gehört zu den meistgespielten deutschen Liedern im Radio. Aus diesem Grund wird der Newcomer des Jahres seine Erfolgssingle beim Deutschen Radiopreis 2017 gemeinsam mit Musikern der NDR Radiophilharmonie in der Hamburger Elbphilharmonie performen. Am 7. September wird die Gala erstmals in der neu eröffneten Hamburger Elbphilharmonie unter der Moderation von Barbara Schöneberger stattfinden.
Mit den Songs “Musik sein” und “Feuerwerk”, die beide mit Gold ausgezeichnet wurden, gelangen dem 24-Jährigen gleich zwei erfolgreiche Radio-Hits. Seine Deutschland-Tour im März diesen Jahres war noch vor Erscheinen des Debüt-Albums “Irgendwas gegen die Stille” ausverkauft. Für den Sänger hat das Radio einen großen Anteil an seinem Erfolg: “Radio ist mein täglicher Wegbegleiter, und es ist mein Einstieg in die Musikbranche gewesen. Ohne Radio kann man nicht erfolgreich Popmusik machen.”
Neben Wincent Weiss wird auch Adel Tawil seinen Song “Ist da jemand” in einem extra für die Gala komponierten Arrangement performen. Wer die Auftritte von Wincent Weiss und Adel Tawil beim Deutschen Radiopreis 2017 nicht verpassen will, der kann diese in vielen deutschen Radioprogrammen am 7. September live ab 20.05 Uhr hören oder online im Livestream sehen. Außerdem zeigen Dritte Fernsehprogramme der ARD die Verleihung zeitversetzt.
Mehr von Wincent Weiss