50 Cent | News | 50 Cent: "Jay-Z denkt er wär' Jesus!"

50 Cent
03.12.2009

50 Cent: “Jay-Z denkt er wär’ Jesus!”

Eins steht fest, 50 Cent will Beef, denn er kann es nicht lassen Jay-Z’s Namen in den Mund zu nehmen. Diesmal unterstellte er Jigga, er wuerde unter einem “King-Komplex” leiden und sich für den Allergrößten halten. Das geht ja nun wirklich nicht. Wir kann es jemand wagen, der nicht 50 Cent heißt, sich für den Größten zu halten? ;)
50 Cent gegenüber dem Rolling Stone Magazin: “Ich denke er hat immer seinen eigenen Vorteil im Sinn. Wenn ich mit anderen Künstlern zusammenarbeite, dann muss eine gewisse Leidenschaft dabei sein. Natürlich ist es wichtig damit auch Geld zu verdienen, aber man sollte sich nur auf Projekte einlassen, von denen man überzeugt ist. Es sollte etwas sein, das man auch auf der Gewinnerseite sieht. Ich wollte damals mit ihm für das Freeway Projekt kollaborieren. Freeway bekam seinen Publishing-Deal und wir fingen an am Album zu arbeiten. Jay machte ”Big Spender“ und ich ”Take You To The Top“. Als wir die Platte dann raushauen wollte, hatte er keinen Bock mehr dazu ein Video zu drehen. Deshalb dachte ich mir ”Wieso soll ich dann ein Video drehen? Das Ding erscheint auf deinem Label“. Er hat einen King-Komplex. Er denkt, er wäre f*ckin’ Jesus, weißt du was ich meine? Dieser ganze J–Hova Scheiss…
Nachdem Jay-Z gesehen hat, wie 50 Cent in der letzten Zeit mit seinen Feinden umgesprungen ist, wird er sich wohl kaum auf einen Beef einlassen. But you’ll never know…
Mehr von 50 Cent