André Rieu | Musik

Falling In Love
Falling In Love
VÖ: 25. November 2016
André Rieu

Produktinformation

Falling In Love” ist ein Album des niederländischen Violinisten, Dirigenten und Entertainers André Rieu. Die 17 Stücke seines 2016er Werks widmet er der schönsten Emotion der Welt: der Liebe. Gemeinsam mit seinem 70-köpfigen Johann Strauss Orchester interpretiert er klassische Liebeslieder und emotionale Melodien. Wie berührend das vorallem live auf der Bühne ist, könnt ihr auf der zugehörigen DVD sehen, die Lieder des Albums “Falling In Love” in Rieus Heimatstadt Maastricht zeigt.
“Falling In Love” beinhaltet 17 weltbekannte Melodien, zu denen neben dem Namensgebenden Elvis-Presley-Hit “Can’t Stop Falling In Love” zahlreiche Stücke aus Filmklassikern vertreten sind. Hierzu zählen die “Love Story”-Titelmelodie von Francis Lai, das Lied “True Love” aus dem Filmmusical “Die oberen Zehntausend”, Celine Dions “My Heart Will Go On” aus “Titanic”, das “Love Theme” aus “Romeo And Juliet” sowie “Over The Rainbow” aus “Der Zauberer von Oz”. Mit “Sleepy Shores” gelangte aber auch eine Serienmelodie in die Tracklist.
Neben “Cavatina” aus dem Antikriegsfilm “Die durch die Hölle gehen” und “The Lonely Shepherd” aus “Kill Bill Vol. 1” haben auch einige Lieder aus Musicals ihren Platz auf “Falling In Love” gefunden: Freut euch auf “Memory” aus “Cats” und “Wishing You Were Somehow Here Again” aus “Das Phantom der Oper”. Beide Stücke stammen aus der Feder von Andrew Lloyd Webber. Der Leonard Cohen-Klassiker “Hallelujah” und “Time To Say Goodbye (Con te partiró)” runden “Falling In Love” ab. Hier könnt ihr reinhören:
Veröffentlichung
2016-11-25
Format
CD
Label
Polydor
Bestellnummer
00602557079234

Weitere Musik von André Rieu

Mehr von André Rieu