Bastille | News | Das erwartet euch in der "Wild World" von Bastille

Bastille 2016
24.08.2016

Das erwartet euch in der “Wild World” von Bastille

“Fake It” – Video
Bastille hauen ein Drama nach dem anderen raus”, begeistert sich Redakteurin Birgit Fuss vom Musik-Magazin Rolling Stone in ihrem Album-Bericht für “Wild World”. Sie hat die Platte, auf die wir alle sehnsüchtig warten, vorab unter die Lupe genommen und zieht ein euphorisches Fazit. Von bizarren Filmzitaten, Hippie-Attitüden und Kopf-In-Den-Sand-Gefühlen ist in ihrem Artikel die Rede. 

“Zu viel Pathos gibt es hier nicht” – was Bastilles Album “Wild World” so vielversprechend macht

“Eigentlich ist Dan Smith ein schick verkleideter, gut frisierter Hippie”, witzelt Fuss in der “Wild World”-Review über den Bastille-Frontmann, “Seine Lieder handeln von ‘An Act Of Kindness’ und ‘Warmth’, er wendet sich gegen die ‘Lethargy’ und hält in ‘Power’ auch die andere Wange hin, zumindest eine Weile, um später festzustellen: ‘It pays to be the nice guy sometimes’.” Gewohnt fetzend sollen sich die Kompositionen aus voranpreschenden Puzzle-Teilen zu einem großen Ganzen zusammensetzen. “Zu viel Pathos gibt es hier nicht”, schreibt die Redakteurin überzeugt. 
Ein von @bastilledan gepostetes Foto am 15. Aug 2016 um 14:27 Uhr
Tracklist-Posting von “Wild World”

Sozialkritisch und persönlich: Die Lyrics des neuen Bastille-Albums

Lyrisch handelt “Wild World” laut Fuss sowohl von brandaktueller Sozialkritik, als auch von mutlosen Versteck-Mich-Momenten, musikalischen Horrorfilm-Zitaten (Der Exorzist) und dem schmerzlichen Goodbye an die eigene Jugend – ist Dan Smith doch gerade 30 Jahre alt geworden. Dabei knüpfen Bastille mit Leichtigkeit an bereits gesteckte Chart-Triumphe an, davon ist die Rolling-Stone-Redakteurin überzeugt. Mehr darüber könnt ihr im aktuellen Stone lesen. Das Geheimnis um den sagenumwobenen Inhalt von “Wild World” gilt es ab dem 9. September 2016 nachzuhören.

Bastille Single “Fake It”

▶ bei iTunes
▶ bei Spotify

Bastille Album “Wild World”

▶ bei Amazon
 bei Saturn
▶ bei iTunes
▶ bei Google Play

Weitere Musik von Bastille

Mehr von Bastille