Bastille | News | Der Schein trügt: Geladene Emotionen im neuen Bastille-Clip zum Song "Fake It"

Bastille 2016
23.08.2016

Der Schein trügt: Geladene Emotionen im neuen Bastille-Clip zum Song “Fake It”

Ein Auf und Ab der Emotionen: In Bastilles neuem Video zum zweiten Album-Vorgeschmack “Fake It” (“Täusch es vor”) wird aufgedeckt, wie es wohl hinter manch verschlossener Tür zugeht. Im Fokus ist dabei ein News-Anchor, der vor der Kamera ganz Profi und hinter den Kulissen ein tickende Zeitbombe zu sein scheint. Wie genau dieses Gefühlschaos aussieht, könnt ihr jetzt im Clip verfolgen. “Fake It” stammt aus dem am 9. September 2016 erscheinenden Zweitling “Wild World”.

Vorgetäuscht: Bastille nehmen die Medien mit ihrem “Fake It”-Clip auf die Schippe

Er zeigt sich milde und professionell, doch kaum ist die Kamera aus, verwandelt sich der Protagonist des “Fake It”-Clips – ein etwas gealteter Nachrichten-Sprecher – in eine brüllende Furie. Statt auf die im Song erzählte Liebesgeschichte einzugehen, fokussierten die Film-Fans von Bastille ein anderes Thema, das perfekt auf ihren Song-Titel passt: “Mehr Schein als Sein”, und nahmen so gleichzeitig die Medien- und Nachrichten-Branche auf die Schippe. Eine mögliche Interpretation der Geschichte: Nicht alles, was wir auf unseren Fernsehbildschirmen sehen, entspricht der Wahrheit. Was meint ihr?

Bastille Single “Fake It”

▶ bei iTunes
▶ bei Spotify

Bastille Album “Wild World”

▶ bei Amazon
 bei Saturn
▶ bei iTunes
▶ bei Google Play

Weitere Musik von Bastille

Mehr von Bastille