Chris Stapleton | News | "From A Room: Volume 1" - Chris Stapleton singt von Liebe und Verlust

Chris Stapleton
05.05.2017

"From A Room: Volume 1″ – Chris Stapleton singt von Liebe und Verlust

Lange war er der Mann, der die Songs im Hintergrund schrieb. Dann trat Chris Stapleton mit verschiedenen Bands ins Rampenlicht. Doch erst sein Solo-Debüt “Traveller führte ihn ganz nach oben. Nun bekommt der Charts-Topper einen Nachfolger. Auch “From A Room: Volume 1” hört man an, warum Stapleton sich mit 23 Jahren von seiner Heimat verabschiedete und ins Country-Mekka Nashville zog. Dort schreibt er moderne Country-Klassiker und singt mit voller, warmer Stimme von erkaltender Liebe, Verlust und Trennungen.

Chris Stapleton – traurige Songs trotz erfüllter Liebe

In seiner Realität gibt es allerdings in der Liebe keine schlechten Schwingungen: Ehefrau Morgane singt auf dem Album nicht nur Background, sie ist seine Seelenverwandte. Vor allem bei Live-Shows entspinnt zwischen beiden eine beeindruckende Dynamik. Die New York Times schreibt gar: “Her harmonies are some of the most affecting parts of ’From A Room: Volume 1′”.

Chris Stapleton Album "From A Room: Volume 1″

▶ bei Amazon
▶ bei iTunes
▶ bei Apple Music
▶ bei Google Play
▶ bei Mediamarkt
▶ bei Saturn
▶ bei Spotify

Weitere Musik von Chris Stapleton