Daniel Hope | News | "For Seasons" - Mit Daniel Hope und Chilly Gonzales in den August

Daniel Hope
01.08.2017

“For Seasons” – Mit Daniel Hope und Chilly Gonzales in den August

Daniel Hopes neues Album “For Seasons” gleicht einem musikalischen Spaziergang durch das Kalenderjahr, bei dem jeder Monat und jede Jahreszeit mit einer besonderen Stimmung und Farbmischung präsentiert wird. Facettenreich, stilistisch überaus vielfältig und voll spannender Extreme entsteht so das eindrucksvolle Bild eines ganzen Jahres im Verlauf. Für den August-Track konnte Hope mit Chilly Gonzales einen ganz besonderen Künstler als Komponisten und Duopartner gewinnen, der sein Stück assoziationsreich “Les doutes d’aout” getauft hat, die “Zweifel des August”.

Atmosphärisch, kammermusikalisch und innovativ: Chilly Gonzales’ August-Komposition

“Dieses Stück ist sehr frisch und spontan und erfindet sich immer wieder neu. Genauso wie Chilly Gonzales selbst”, sagt Daniel Hope über die reizvolle Komposition des kanadischen Musikers. Und in der Tat: Das atmosphärisch dicht auskomponierte und feinfühlig eingespielte Duo von Klavier und Geige besticht mit kammermusikalischer Intensität und einer sphärisch anmutenden Grundstimmung, bei der sich die vibrierende Geigenstimme anschmiegsam über die fließende Klavierbegleitung legt. Das Ergebnis ist eine flirrende Charakterstudie des Monats August, der in Gonzales Version immer für Überraschungen gut ist. Einen Eindruck des besonderen Tracks vermittelt das folgende Video: 

Das schönste Bild des Sommers

Daniel Hope hat den Gewinner seines Sommerwettbewerbs gekürt. Der Geiger rief dazu auf ein “persönliches Bild vom Sommer” einzureichen und hatte eine Reise zu seinem Konzert am 18. August, am Vorabend der Potsdamer Schlössernacht, sowie ein persönliches Kennenlernen zu verlosen. 
Unter allen Einsendungen hat Daniel Hope das Kunstwerk von Martin Widl ausgewählt. Wir gratulieren dem Gewinner herzlich!
Farben der Seele – Farben des Sommers © Martin Widl
Mehr von Daniel Hope